• IT-Karriere:
  • Services:

MacBook Pro 13 Zoll: Apple verdoppelt Preis für RAM-Update

Für 16 statt 8 GByte RAM müssen Käufer von Apples MacBook Pro 13 Zoll jetzt mehr zahlen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
MacBook Pro 13 Zoll
MacBook Pro 13 Zoll (Bild: Apple)

Das MacBook Pro 13 Zoll wird standardmäßig mit 8 GByte RAM ausgeliefert, was für einige Anwendungen zu wenig ist. Apple verlangte bisher in Deutschland für eine Verdopplung des RAM auf 16 GByte 125 Euro. Nun wurde der Preis mit 250 Euro verdoppelt. Die Preiserhöhung gilt nicht nur in Deutschland, sondern beispielsweise auch in Großbritannien (100 Britische Pfund mehr) oder den USA (Erhöhung des Aufpreises um 100 US-Dollar). Andere RAM-Updates beispielsweise beim Macbook Air sind nicht teurer geworden. Auch bei den Desktop-Rechnern wie dem Mac Pro oder dem iMac sind die Preise stabil geblieben.

Stellenmarkt
  1. ADAC e.V., München
  2. HerkulesGroup Services GmbH, Meuselwitz

Apple hat im vergangenen Sommer die Preise für SSDs in seinen Notebooks reduziert, die keinen Bezug mehr zur Marktwirklichkeit hatten. Die aktuelle Preiserhöhung beim RAM scheint jedoch nicht auf eine Marktbewegung in ähnlicher Höhe zurückzugehen. Zwar sind die Preise zeitweise leicht gestiegen, aber eine Verdopplung rechtfertigt dieser Effekt nicht.

Neues MacBook Pro 13 mit widerstandsfähiger Tastatur und Escape-Taste

Apple hat erst Anfang Mai 2020 eine neue Version des Macbook Pro 13 Zoll vorgestellt. Die fehleranfällige Butterfly-Tastatur wurde durch eine Scissor-Tastatur ausgetauscht, außerdem gibt es jetzt eine echte Escape-Taste. Dazu kommt ein Intel Core i7 der zehnten Generation Ice Lake U. Die Standardversion ist mit einer Core-i5-CPU der achten Generation ausgerüstet.

Die Speicherausstattung liegt bei 8 GByte im Standardmodell und kann auf maximal 32 GByte LPDDR4X-Arbeitsspeicher ausgebaut werden. Bei der SSD gibt es Varianten mit 256 GByte, 512 GByte, 1, 2 oder 4 TByte. Das Einsteigermodell des Macbook Pro 13 kostet rund 1.500 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Band of Brothers - Box Set (Blu-ray) für 17,54€, The Big Bang Theory - Die komplette...
  2. 299€ (Bestpreis!)
  3. 98,45€ (mit 14€ Direktabzug - Bestpreis!)
  4. 51,90€ (Bestpreis!)

Tommy_Hewitt 04. Jun 2020 / Themenstart

Auch abgesehen von Montagsware, Elektronik kann immer mal kaputt gehen. Natürlich ist es...

hyperlord 01. Jun 2020 / Themenstart

Na ja, wenn man sich bspw. Louis Rossmann auf YouTube anschaut, dann ist component-level...

Sandeeh 01. Jun 2020 / Themenstart

(...) Habe ein MB 12" Retina, 2304 × 1440 (16:10): für Bild(vor-)verarbeitung mit all...

User_x 01. Jun 2020 / Themenstart

Zusätzlicher Ram anstatt ein gesamtes Notebooks. Stimmt - Umweltschonender geht's nicht.

486dx4-160 01. Jun 2020 / Themenstart

In einer Marktwirtschaft wird der Preis über den Markt bestimmt und hat nichts mit...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

    •  /