Abo
  • Services:
Anzeige
Evernote: Fehler in der Mac-Version
Evernote: Fehler in der Mac-Version (Bild: Evernote/Foto: Andreas Donath)

Mac-Version: Evernote verliert Daten

Evernote: Fehler in der Mac-Version
Evernote: Fehler in der Mac-Version (Bild: Evernote/Foto: Andreas Donath)

Der Notizzetteldienst Evernote hat Kundendaten verloren. Betroffen sind ausschließlich Mac-Nutzer. Der Cloud-basierte Dienst speichert Bilder, Texte und andere Daten online und erlaubt den Abruf geräteübergreifend.

Evernote hat Daten von Kunden verloren, die diese dem Dienst in Form von Notizen anvertraut hatten. Der Fehler liegt in der Mac-Version von Evernote. Dort kamen durch einen Bug seit einiger Zeit Anhänge in den Textnotizen zu Schaden, die unbemerkt entfernt wurden.

Anzeige

Evernote informierte seine Nutzer per E-Mail über den Fehler. Angeblich soll nur eine kleine Personengruppe betroffen sein. Evernote konnte die Daten nicht in allen Fällen wiederherstellen. Der Fehler existiert offenbar schon seit einigen Versionen. Laut Evernote begannen die Datenlöschungen im Juni 2016 und stiegen durch eine Version von September 2016 an. Nutzer sollten über die Softwareaktualisierung des Betriebssystems sofort das aktuelle Update 6.9.1 einspielen. Kunden, die vom Datenverlust betroffen sind, erhalten eine kostenlose Premium-Mitgliedschaft für ein Jahr.

Evernote begann als Software- und Webanwendung für das Sammeln, Ordnen und Finden von Notizen, Dokumenten und Fotos in verschiedenen Dateiformaten. Die Anwendung versteht sich inzwischen als digitaler Arbeitsplatz, soll die Kommunikation in Unternehmen verbessern und Produktivitätstools für die Arbeitswelt entwickeln. Evernote konkurriert mit Produkten wie Microsoft Onenote und Apples Notizen-App, die beide einen Importmechanismus für Evernote-Inhalte enthalten. Evernote gab vor einem Jahr an, rund 150 Millionen Nutzer weltweit zu haben.

Ende Juni kündigte Evernote Preiserhöhungen und Einschränkungen bei der kostenlosen Version an. Bei Evernote Basic lassen sich die eigenen Notizen in der Webversion und auf bis zu zwei Geräten aufrufen, zum Beispiel auf einem PC und einem Smartphone. Evernote Plus kostet knapp 4 Euro im Monat oder 30 Euro im Jahr und lässt eine beliebige Zahl von Geräten zu, auf denen die Notizen synchronisiert werden können. Außerdem können Notizbücher offline mobil gespeichert werden. Das monatliche Speichervolumen für neue Notizen liegt bei 1 GByte.

Für alle, die mehr Speicherplatz benötigen, ist Evernote Premium für knapp 7 Euro im Monat oder 60 Euro im Jahr gedacht. Hier können monatlich 10 GByte neue Notizen hochgeladen werden. Außerdem können Microsoft-Office-Dateien und PDFs durchsucht, PDF-Dateien kommentiert sowie Visitenkarten gescannt und ins Adressbuch übernommen werden.


eye home zur Startseite
Mithrandir 17. Okt 2016

Eine andere Möglichkeit ist der kleine, süße "Ignorieren"-Button unter dem Beitrag. Der...

lostname 14. Okt 2016

Das scheint die aktuelle Version zu sein.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Stuttgart
  2. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  3. über Hays AG, Dessau
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. (-78%) 4,44€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Macht Trenching nicht nachfolgende Arbeiten...

    DerDy | 00:02

  2. Re: Stimmt das?

    KraftKlotz | 00:01

  3. Re: Das Problem sind Kontrolleure allgemein

    Der Held vom... | 11.12. 23:50

  4. iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Jan Paul | 11.12. 23:49

  5. Re: ich finde immer noch das londoner System am...

    Analysator | 11.12. 23:46


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel