Abo
  • Services:
Anzeige
Update auf neue Lion-Version lässt teilweise Backups abbrechen.
Update auf neue Lion-Version lässt teilweise Backups abbrechen. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Mac OS X Supplemental: Update beseitigt Time-Machine-Probleme

Update auf neue Lion-Version lässt teilweise Backups abbrechen.
Update auf neue Lion-Version lässt teilweise Backups abbrechen. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Apple hat zwei Supplemental Updates für Mac OS X veröffentlicht. Vor allem das Update für die ältere Version 10.7.5 ist interessant, da es die Backup-Funktion von Mac OS reparieren soll. Auch Mac OS X 10.8.2 bekommt diese Aktualisierung mit anderen Fehlerbehebungen.

Zwei neue Supplemental Updates für Mac OS X 10.7.5 und 10.8.2 korrigieren einige Fehler, die durch die letzte Aktualisierung der Betriebssysteme Lion beziehungsweise Mountain Lion die Anwender trafen. Das Supplemental Update 10.7.5 beseitigt die Probleme, die bei einigen Nutzern Time-Machine-Backups verlangsamten oder sogar abbrechen ließen. Auch ein Fehler in der Gatekeeper-Funktion wurde repariert. Gatekeeper hat offenbar teilweise Anwendungen blockiert, obwohl die Entwickler dieser Anwendungen gültige Apple-IDs besitzen.

Anzeige

Das Supplemental Update für 10.8.2 beseitigt nur Fehler, die nicht so große Anwendergruppen betreffen. So wurde etwa ein Fehler behoben, der Systeme mit 64 GByte RAM eventuell nicht starten lässt. Außerdem gab es Schwierigkeiten mit dem DVD-Player und japanischen Zeichen.

Die Aktualisierungen sollten normalerweise über die integrierte Softwareaktualisierung von Mac OS X zur Verfügung stehen. Wenn sie nicht auftauchen, können Nutzer von Mac OS X 10.7.5 das Update im Knowledge-Base-Artikel DL1599 herunterladen. Wer die Version 10.8.2 installiert hat, findet das entsprechende Paket im Eintrag DL1600.

Anwender, die bisher nicht auf die Version 10.7.5 oder 10.8.2 aktualisiert haben, brauchen die Supplemental-Updates nicht. Apple hat neue Builds der alten Updates auf seine Server gestellt, die die Fehlerkorrekturen bereits beinhalten.


eye home zur Startseite
XDKOwner 06. Okt 2012

"So wurde etwa ein Fehler behoben, der Systeme mit 64 GByte RAM eventuell nicht starten...

Raumzeitkrümmer 05. Okt 2012

vielleicht mal die letzten Tage löschen und TM erneut aktivieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. über Hays AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Sich an die eigene Nase zu fassen...

    GorgonzolaKaese... | 14:35

  2. Digitalisierung, Bedeutung?

    ikhaya | 14:34

  3. Re: Von 74 Milliarden Investitionen insgesamt...

    Ach | 14:34

  4. Re: Firefox 57 - Tableiste verbergen

    DeathMD | 14:28

  5. Re: "Versemmelt"

    Pete Sabacker | 14:21


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel