Abo
  • Services:
Anzeige
Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion
Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion (Bild: Apple)

Mac OS X 10.8: "Speichern unter" ist keine gute Idee

Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion
Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion (Bild: Apple)

Der Speichern-unter-Dialog ist unter Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion wieder über die Option-Taste zugänglich. Deswegen blieb offenbar ein Problem unbemerkt, das zum Verlust von Inhalten eines Dokuments führen kann.

Der Speichern-unter-Dialog ist für Dokumente unter Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion wieder neu eingeführt worden. Wer mit Pages oder Textedit Dokumente unter einem anderen Namen speichern will, zerstört dabei unter Umständen seine Dokumenteninhalte, wie Mac Performance Guide herausgefunden hat. Golem.de konnte das Problem mit Textedit und Pages in den jeweils aktuellen Versionen nachvollziehen.

Anzeige

Wer ein Dokument bearbeitet und die Änderungen in einer neuen Datei speichern will, der nutzt normalerweise den Speichern-unter-Dialog über die Option-Taste. Doch wer diesen Befehl unter 10.8 benutzt, speichert dabei gleich zwei Dokumente: Zum einen das ursprüngliche und vermeintlich unbearbeitete Dokument und zum anderen das Dokument mit dem neuen Namen. Das liegt offenbar an der automatischen Speicherung der Dokumente beim Schließen und wäre also ein beabsichtigtes, wenn auch verwirrendes Verhalten des Betriebssystems. Wer dann das unbearbeitete Dokument haben will, muss in seinen Backups nachschauen, die das Apple-Betriebssystem aber automatisch anlegt, auch ohne angeschlossenes Time-Maschine-Medium. Vorausgesetzt, der Nutzer ist sich der Problematik überhaupt bewusst.

Apple hat "Speichern unter" in Mac OS X 10.7 alias Lion gestrichen und damit die Bedienung komplizierter gemacht, wie Mac Performance Guide bereits kritisierte. Dies war ein Nebeneffekt der automatischen Speicherung, weil ein "Speichern unter" konzeptbedingt so nicht möglich gewesen wäre. Deshalb war in Lion nur die Duplizierung von Dokumenten möglich.

Darum verwundert der Versuch Apples, den Speichern-unter-Dialog wieder einzuführen, weil er doch jetzt völlig anders interpretiert wird.

Dieses Verhalten gilt unter Mac OS X aber nicht für alle Anwendungen. "Speichern unter" hat mindestens drei verschiedene Bedeutungen. In Safari ist es beispielsweise ein schlichtes Speichern eines Dokuments. In Word für den Mac entspricht es der traditionellen Interpretation von Speichern unter, auch weil Word die Autospeicherung nicht beherrscht. Bei neuen Mac-Anwendungen ist es der oben beschriebene Vorgang des gleichzeitigen Speicherns zweier Dokumente.

Mac OS X ist in vielen Bereichen nicht mehr in sich konsistent, wie sich auch in unserem Mountain-Lion-Test zeigte. Ein paar der Neuerungen lassen sich mit dem Tool Mountain Tweeks komfortabel rückgängig machen.


eye home zur Startseite
vulkman 07. Aug 2012

Deine Unwissenheit unterschreitet leider meinen Datentransfer.

Barracuda 07. Aug 2012

Systemeinstellungen - Allgemein - Fragen, ob Änderungen beim Schließen von Dokumenten...

Barracuda 07. Aug 2012

Wem das Verhalten mit Autosave & Co zu kompliziert oder unhandlich ist kann Autosave ganz...

knallisworld 07. Aug 2012

Ganz ernsthaft: Das ist zwar technisch mehr oder weniger richtig, aber im Endeffekt...

Raumzeitkrümmer 06. Aug 2012

Genau so funktionierte das früher mit Apple-Schreibprogrammen, die legten automatisch...


News & Magazin : naanoo.com / 06. Aug 2012

Apple: Akkuprobleme durch Mac OS X 10.8 Mountain Lion



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundes-Gesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Salzgitter, später Peine
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. G. Umbreit GmbH & Co. KG, Bietigheim-Bissingen
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% Rabatt auf ausgewählte FSP-Netzteile)
  2. (u. a. Hydro X 550 W 80 Gold Plus für 59,99€ statt 78€ im Vergleich)
  3. 155€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  2. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro

  3. Linux-Distributionen

    Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar

  4. Porsche Design

    Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro

  5. Smartphone

    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich

  6. Nahverkehr

    18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn verhaftet

  7. Bundesinnenministerium

    Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

  8. Linux-Kernel

    Android O filtert Apps großzügig mit Seccomp

  9. Computermuseum Stuttgart

    Als Computer noch ganze Räume füllten

  10. ZX-E

    Zhaoxin entwickelt x86-Chip mit 16-nm-Technik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

  1. Re: RIP, das wars dann wohl

    QDOS | 16:44

  2. Re: Paint wird vorerst NICHT entfernt

    Sybok | 16:43

  3. Re: Materialwahl

    QDOS | 16:39

  4. Re: Eine Beleidigung für echte Fotografen

    Dwalinn | 16:38

  5. Re: DSLRs?

    Dadie | 16:37


  1. 16:37

  2. 16:20

  3. 15:50

  4. 15:35

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:29

  8. 13:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel