Abo
  • Services:
Anzeige
Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion
Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion (Bild: Apple)

Mac OS X 10.8: "Speichern unter" ist keine gute Idee

Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion
Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion (Bild: Apple)

Der Speichern-unter-Dialog ist unter Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion wieder über die Option-Taste zugänglich. Deswegen blieb offenbar ein Problem unbemerkt, das zum Verlust von Inhalten eines Dokuments führen kann.

Der Speichern-unter-Dialog ist für Dokumente unter Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion wieder neu eingeführt worden. Wer mit Pages oder Textedit Dokumente unter einem anderen Namen speichern will, zerstört dabei unter Umständen seine Dokumenteninhalte, wie Mac Performance Guide herausgefunden hat. Golem.de konnte das Problem mit Textedit und Pages in den jeweils aktuellen Versionen nachvollziehen.

Anzeige

Wer ein Dokument bearbeitet und die Änderungen in einer neuen Datei speichern will, der nutzt normalerweise den Speichern-unter-Dialog über die Option-Taste. Doch wer diesen Befehl unter 10.8 benutzt, speichert dabei gleich zwei Dokumente: Zum einen das ursprüngliche und vermeintlich unbearbeitete Dokument und zum anderen das Dokument mit dem neuen Namen. Das liegt offenbar an der automatischen Speicherung der Dokumente beim Schließen und wäre also ein beabsichtigtes, wenn auch verwirrendes Verhalten des Betriebssystems. Wer dann das unbearbeitete Dokument haben will, muss in seinen Backups nachschauen, die das Apple-Betriebssystem aber automatisch anlegt, auch ohne angeschlossenes Time-Maschine-Medium. Vorausgesetzt, der Nutzer ist sich der Problematik überhaupt bewusst.

Apple hat "Speichern unter" in Mac OS X 10.7 alias Lion gestrichen und damit die Bedienung komplizierter gemacht, wie Mac Performance Guide bereits kritisierte. Dies war ein Nebeneffekt der automatischen Speicherung, weil ein "Speichern unter" konzeptbedingt so nicht möglich gewesen wäre. Deshalb war in Lion nur die Duplizierung von Dokumenten möglich.

Darum verwundert der Versuch Apples, den Speichern-unter-Dialog wieder einzuführen, weil er doch jetzt völlig anders interpretiert wird.

Dieses Verhalten gilt unter Mac OS X aber nicht für alle Anwendungen. "Speichern unter" hat mindestens drei verschiedene Bedeutungen. In Safari ist es beispielsweise ein schlichtes Speichern eines Dokuments. In Word für den Mac entspricht es der traditionellen Interpretation von Speichern unter, auch weil Word die Autospeicherung nicht beherrscht. Bei neuen Mac-Anwendungen ist es der oben beschriebene Vorgang des gleichzeitigen Speicherns zweier Dokumente.

Mac OS X ist in vielen Bereichen nicht mehr in sich konsistent, wie sich auch in unserem Mountain-Lion-Test zeigte. Ein paar der Neuerungen lassen sich mit dem Tool Mountain Tweeks komfortabel rückgängig machen.


eye home zur Startseite
vulkman 07. Aug 2012

Deine Unwissenheit unterschreitet leider meinen Datentransfer.

Barracuda 07. Aug 2012

Systemeinstellungen - Allgemein - Fragen, ob Änderungen beim Schließen von Dokumenten...

Barracuda 07. Aug 2012

Wem das Verhalten mit Autosave & Co zu kompliziert oder unhandlich ist kann Autosave ganz...

knallisworld 07. Aug 2012

Ganz ernsthaft: Das ist zwar technisch mehr oder weniger richtig, aber im Endeffekt...

Raumzeitkrümmer 06. Aug 2012

Genau so funktionierte das früher mit Apple-Schreibprogrammen, die legten automatisch...


News & Magazin : naanoo.com / 06. Aug 2012

Apple: Akkuprobleme durch Mac OS X 10.8 Mountain Lion



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. socoto gmbh & co. kg, Köln, Trier
  3. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  4. DRÄXLMAIER Group, Landau an der Isar


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24,29€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...

Folgen Sie uns
       


  1. Kaby Lake Refresh

    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

  2. Colossal Cave

    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

  3. TVS-882ST3

    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

  4. Asus Zenbook Flip S im Hands On

    Schön leicht für ein Umklapp-Tablet

  5. Project Zero

    Windows-Virenschutz hat erneut kritische Schwachstellen

  6. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  7. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  8. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  9. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss

  10. Square Enix

    Rollenspiel Lost Sphear mit Weltenerbauung angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Paranoia erzeugt Angst

    Dwalinn | 14:45

  2. Konventionelle Haushaltsgeräte?

    Icestorm | 14:45

  3. Re: 15k pro AP?

    chewbacca0815 | 14:43

  4. Re: Und wieder das Anti-Fortschritts-Gemecker...

    Berner Rösti | 14:43

  5. Re: Die Deutsche Politik entledigt sich ihrer...

    throgh | 14:42


  1. 14:39

  2. 14:20

  3. 14:08

  4. 14:00

  5. 13:56

  6. 13:09

  7. 12:45

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel