Abo
  • Services:
Anzeige
Mountain Lion soll besonders akkuzehrend sein
Mountain Lion soll besonders akkuzehrend sein (Bild: Andreas Donath / Golem.de)

Mac OS X 10.8: Mountain Lion saugt den Akku leer

Mountain Lion soll besonders akkuzehrend sein
Mountain Lion soll besonders akkuzehrend sein (Bild: Andreas Donath / Golem.de)

Einige Besitzer von Apple-Notebooks, die auf das neue Apple-Betriebssystem Mountain Lion umgestiegen sind, beschweren sich über verringerte Akkulaufzeiten, wobei manche Notebooks nur noch halb so lange laufen sollen wie unter OS X 10.7 alias Lion.

Die ersten Akku-Problemmeldungen von Besitzern der Notebooks MacBook Pro und MacBook Air tauchten schon am 25. Juli im Supportforum von Apple auf. Das war der erste Verkaufstag von Mountain Lion, das ausschließlich als Download angeboten wird. Die Zahl der Anwender, die sich von dem möglichen Fehler betroffen sahen, stieg in den Folgetagen stark an. Mittlerweile hat ein einzelner Diskussionsbeitrag zu diesem Thema in Apples Supportforen mehr als 18 Seiten Umfang erreicht.

Anzeige

Viele der dort schreibenden Anwender haben im Vergleich zu Mac OS X 10.7 eine um ein bis zwei Stunden verminderte Akkulaufzeit zu beklagen, einige allerdings erreichten noch die Hälfte des ursprünglichen Wertes. Einige Anwender sowie die Website Ars Technica berichten, dass Apple sie kontaktiert habe, um das Problem einzugrenzen. Eine Lösung gibt es jedoch noch nicht.

Die Versuche der Nutzer, dem Problem Herr zu werden, erstreckten sich über Neuinstallation des Systems, dem Reset des System Management Controllers (SMC), der Reparatur von Zugriffsrechten sowie der Abschaltung von Mountain Lion-Funktionen wie Power Nap. Ein wirklicher Durchbruch, der die alten Akkulaufzeiten zurück bringt, konnte jedoch nach Durchsicht der Foren nicht erzielt werden.

Lösungsversuche der Anwender scheitern

Einige Anwender berichteten zudem in den Supporteinträgen, dass ihre Macs ungewöhnlich warm werden, was die Lüfter hochdrehen lässt. Das sei erst passiert, nachdem das OS-Update aufgespielt wurde. Bei anderen soll selbst im Schlafmodus der Akku viel schneller zur Neige gehen, als von der Vorversion von Apples Betriebssystem gewohnt.


eye home zur Startseite
a user 06. Aug 2012

genau so muss das sein.... das bugs von den spezifischen umständen abhängen und damit...

Misdemeanor 06. Aug 2012

Es ist also doch nicht alles Gold, was glänzt. Das sollte gerade Apple-User auch endlich...

gean rogers 06. Aug 2012

das ist genau der grund weshalb ich nicht auf 10.8 gewechselt habe. Da gibt es einige...

Anonymer Nutzer 05. Aug 2012

Also HTML5 Videos laufen doch mittlerweile hervorragend unter Safari. Ich habe Flash erst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 9,99€
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  2. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  3. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  4. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  5. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  6. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  7. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  8. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine

  9. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar

  10. Core i9-7980XE im Test

    Intel braucht 18 Kerne, um AMD zu schlagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: Nutzen von ECC?

    gaym0r | 13:05

  2. Re: Mal sehen, wie das bei den "echten deutschen...

    JackIsBlack | 13:05

  3. Re: Intel im Winterschlaf

    |=H | 13:04

  4. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    march | 13:02

  5. Re: Wahlkampf von Flüchtlingspolitik geprägt und...

    Lapje | 13:02


  1. 13:17

  2. 12:25

  3. 12:02

  4. 11:58

  5. 11:34

  6. 11:19

  7. 11:04

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel