Mac OS X 10.8: Mountain Lion saugt den Akku leer

Einige Besitzer von Apple-Notebooks, die auf das neue Apple-Betriebssystem Mountain Lion umgestiegen sind, beschweren sich über verringerte Akkulaufzeiten, wobei manche Notebooks nur noch halb so lange laufen sollen wie unter OS X 10.7 alias Lion.

Artikel veröffentlicht am ,
Mountain Lion soll besonders akkuzehrend sein
Mountain Lion soll besonders akkuzehrend sein (Bild: Andreas Donath / Golem.de)

Die ersten Akku-Problemmeldungen von Besitzern der Notebooks MacBook Pro und MacBook Air tauchten schon am 25. Juli im Supportforum von Apple auf. Das war der erste Verkaufstag von Mountain Lion, das ausschließlich als Download angeboten wird. Die Zahl der Anwender, die sich von dem möglichen Fehler betroffen sahen, stieg in den Folgetagen stark an. Mittlerweile hat ein einzelner Diskussionsbeitrag zu diesem Thema in Apples Supportforen mehr als 18 Seiten Umfang erreicht.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist*in (m/w/div)- IT-Systeme/IT-Services
    Deutsche Rentenversicherung Bund, Würzburg
  2. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz
Detailsuche

Viele der dort schreibenden Anwender haben im Vergleich zu Mac OS X 10.7 eine um ein bis zwei Stunden verminderte Akkulaufzeit zu beklagen, einige allerdings erreichten noch die Hälfte des ursprünglichen Wertes. Einige Anwender sowie die Website Ars Technica berichten, dass Apple sie kontaktiert habe, um das Problem einzugrenzen. Eine Lösung gibt es jedoch noch nicht.

Die Versuche der Nutzer, dem Problem Herr zu werden, erstreckten sich über Neuinstallation des Systems, dem Reset des System Management Controllers (SMC), der Reparatur von Zugriffsrechten sowie der Abschaltung von Mountain Lion-Funktionen wie Power Nap. Ein wirklicher Durchbruch, der die alten Akkulaufzeiten zurück bringt, konnte jedoch nach Durchsicht der Foren nicht erzielt werden.

Lösungsversuche der Anwender scheitern

Einige Anwender berichteten zudem in den Supporteinträgen, dass ihre Macs ungewöhnlich warm werden, was die Lüfter hochdrehen lässt. Das sei erst passiert, nachdem das OS-Update aufgespielt wurde. Bei anderen soll selbst im Schlafmodus der Akku viel schneller zur Neige gehen, als von der Vorversion von Apples Betriebssystem gewohnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


a user 06. Aug 2012

genau so muss das sein.... das bugs von den spezifischen umständen abhängen und damit...

Misdemeanor 06. Aug 2012

Es ist also doch nicht alles Gold, was glänzt. Das sollte gerade Apple-User auch endlich...

gean rogers 06. Aug 2012

das ist genau der grund weshalb ich nicht auf 10.8 gewechselt habe. Da gibt es einige...

Anonymer Nutzer 05. Aug 2012

Also HTML5 Videos laufen doch mittlerweile hervorragend unter Safari. Ich habe Flash erst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Radeon RX 6500 XT
Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben

In Zeiten irrer Grafikkarten-Preise wird ein winziger Laptop- als überteuerter Gaming-Desktop-Chip verkauft. Eine ebenso perfide wie geniale Idee.
Eine Analyse von Marc Sauter

Radeon RX 6500 XT: Diese Karte hätte es früher(TM) nie gegeben
Artikel
  1. Krypto-Währung: El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf
    Krypto-Währung
    El Salvador nutzt Talfahrt des Bitcoin für großen Ankauf

    Die selbsternannte Bitcoin-Nation El Salvador hat die aktuelle Schwäche der Währung ausgenutzt und eingekauft - offenbar am Smartphone.

  2. Serielle Schnittstellen: Wie funktioniert PCI Express?
    Serielle Schnittstellen
    Wie funktioniert PCI Express?

    Serielle High-Speed-Links erscheinen irgendwie magisch. Wir erklären am Beispiel von PCI Express, welche Techniken sie ermöglichen - und warum.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Wissenschaft: Wie Malware mit der Antenne erkannt werden kann
    Wissenschaft
    Wie Malware mit der Antenne erkannt werden kann

    IoT-Geräte sind mit steigender Verbreitung ein beliebtes Ziel für Malware. Französische Forschende erkennen sie auf unkonventionelle Weise.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /