Abo
  • Services:

Apple: Besitzer von Macs werden ausgeloggt

Einige Besitzer von Apple-Rechnern melden ungewöhnliche Probleme: Ihr System beendet demnach scheinbar zufällig alle Applikationen ohne Warnung. Danach ist der Login-Bildschirm zu sehen. Das Problem tritt offenbar bei verschiedenen Rechnern und OS-X-Versionen auf.

Artikel veröffentlicht am ,
Einige Macs loggen ihre Besitzer ungefragt aus
Einige Macs loggen ihre Besitzer ungefragt aus (Bild: Apple)

In den Supportforen von Apple sind Berichte einiger Besitzer von Apples Rechnern zu finden, die von einem ungewöhnlichen Systemverhalten berichten - und das nicht erst, seit sie ein Update auf Mountain Lion alias Mac OS X 10.8 eingespielt haben. Auch von Snow-Leopard-Benutzern und Lion-Anwendern wird das Phänomen beschrieben.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Rechner scheinen den aktuellen Nutzer einfach abzumelden, ohne dass das der Anwender möchte. Bei Auswertung der Crashlogs zeigte sich bei einigen Benutzern ein kritischer Fehler im sogenannten Window Server. Schuld daran sollen einige Funktionen im Core Graphics Framework sein, so zumindest die Benutzer in den Apple-Supportforen. Es könnte sich demnach um ein Treiberproblem handeln. Die üblichen Reparaturmaßnahmen bis hin zur Neuinstallation von OS X, hätten nicht den gewünschten Erfolg gebracht, erklärten die Benutzer.

Ist ein Treiberfehler schuld?

Einige berichten, dass der Fehler vor allem dann auftritt, wenn sie Funktionen wie Expose, Mission Control oder Spaces benutzen. Die Website CNet berichtet, dass der Fehler ausschließlich Benutzer betreffe, die mehr als ein Display verwenden oder mehr als eine GPU in ihrem Mac Pro betreiben. Ganz korrekt scheint das jedoch nicht.

Ein iMac (von Mitte 2011) in der Redaktion von Golem.de mit Snow Leopard zeigt exakt das gleiche Verhalten, vor allem bei starker Belastung. Und auch in den Supportforen von Apple tauchen Meldungen anderer Nutzer auf, die keinen Mac Pro oder Mountain Lion besitzen.

Nachtrag vom 6. August 2012, 10 Uhr

Ursprünglich bezog sich die Meldung nur auf den Mac Pro und Mountain Lion, mittlerweile schildern jedoch zahlreiche Berichte auch von Benutzern anderer Macs und OS-X-Versionen das gleiche Problem, so dass der Text angepasst wurde.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

snappo 04. Jan 2013

Automatisches Abmelden lässt sich in den OPTIONEN bei den Sicherheitseinstellungen...

denoe 10. Aug 2012

Was denn für ein iApps-Korsett? Ich kann auf einem Mac so ziemlich jedes gängige...

bmueller 09. Aug 2012

Also mein Mac Pro mit Mountain Lion und zwei Monitoren meldet sich nicht ab und war auch...

der kleine boss 07. Aug 2012

Ich auch!

Realist_X 07. Aug 2012

Mein iMac hier beendet schon immer ab und zu mal ein Programm, nix neues. Aber ausgeloggt...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /