Abo
  • Services:

Mac-Eingabegeräte: Twelve South Magicbridge vereint Tastatur und Trackpad

Twelve South hat mit dem Gehäuse Magicbridge eine Lösung vorgestellt, mit der die schnurlose Tastatur Apple Wireless Keyboard und das Magic Trackpad 2 miteinander verbunden werden können. Auch an Linkshänder ist gedacht worden.

Artikel veröffentlicht am ,
Twelve South Magicbridge
Twelve South Magicbridge (Bild: Twelve South)

Das Gehäuse Twelve South Magicbridge nimmt sowohl die Bluetooth-Tastatur Apple Wireless Keyboard als auch das Magic Trackpad 2 auf. Der Nutzer kann die Eingabegeräte gemeinsam auf dem Schreibtisch platzieren.

Stellenmarkt
  1. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. EUCHNER GmbH + Co. KG, Leinfelden-Echterdingen/Stuttgart

Linkshänder stecken das Trackpad auf der linken Seite des Gehäuses ein, Rechtshänder verfahren andersherum. Die Hülle lässt Platz für die Lightning-Anschlüsse, über die die Akkus innerhalb der beiden Geräte aufgeladen werden. Wer will, kann sie auch eingesteckt am Mac betreiben. Dann ist keine Bluetooth-Verbindung erforderlich.

Das Twelve South Magicbridge ist in mattweiß gehalten und passt so nur teilweise zur Oberfläche der Aluminiumtastatur. Das Trackpad selbst ist an der Oberfläche weißlich. Wie gut die Farbabstimmung geklappt hat, lässt sich anhand der Herstellerfotos nicht sagen. An der Unterseite sind Gummifüße gegen das Verrutschen angebracht.

Das Twelve South Magicbridge soll rund 35 US-Dollar kosten. Ein Europreis ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)

Teebecher 02. Feb 2017

Die neue Maus ist so lala Laufzeit knappe 2 Wochen, hatte mir mehr erhofft. Ich...

elgooG 02. Feb 2017

Du meinst neben CAD-Programm, Ausbildung dafür und 3D-Drucker natürlich. Hat aber jeder...

Sil53r Surf3r 01. Feb 2017

Das Gleiche gibt es auch in schick und elegant von Henge Docks.

TC 01. Feb 2017

Demnächst für 3,50$ auf AliExpress... inkl. Versand Und als STL Datei auf Thingi ;)

maze_1980 01. Feb 2017

Schade, doch nicht.


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    •  /