Abo
  • Services:
Anzeige
Camino ist Geschichte.
Camino ist Geschichte. (Bild: Camino Project)

Mac-Browser: Camino wird eingestellt

Camino ist Geschichte.
Camino ist Geschichte. (Bild: Camino Project)

Nach rund zehn Jahren wird die Entwicklung des Browsers Camino eingestellt. Der auf Mozilla-Technik basierende Browser war einst sehr populär, konnte aber seit längerem mit der Konkurrenz nicht mehr mithalten.

Der Browser Camino wird eingestellt. Der zunächst unter dem Namen Chimera entwickelte Browser erschien 2002 in der Version 0.1 und wurde 2003 wegen namensrechtlicher Probleme in Camino umgetauft. Das noch unter dem Dach von Netscape gestartete Projekt kombinierte Netscapes Rendering-Engine mit einem nativen Cocoa-Interface, womit ein recht schlanker Browser für Mac OS X entstand.

Anzeige

Beteiligt an der Entwicklung war unter anderem Dave Hyatt, der zuvor Firefox entwickelt hatte und später bei Apple für Safari mitverantwortlich war.

2010 erschien Camino 2.0, 2012 folgte die letzte Version, Camino 2.1. Weitere werden nicht folgen, teilte das Camino-Projekt jetzt mit. Camino sei zuletzt hinter andere Browser zurückgefallen, weshalb die Entwickler allen Camino-Nutzern raten, auf andere Browser wie Chrome, Firefox oder Safari zu wechseln. Auch Sicherheitsupdates gab es für Camino lange nicht und wird es nicht mehr geben, wie es unter Caminobrowser.org heißt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHMIDT Technology GmbH, St. Georgen
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  3. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  4. GDS GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für 55€)
  2. bei Alternate.de
  3. 5€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Habe noch nie verstanden...

    Moridin | 12:32

  2. Re: SMR klackert

    renegade334 | 12:31

  3. Re: Kann ich nur bestätigen

    demon driver | 12:31

  4. Anschlüsse!

    SchmuseTigger | 12:25

  5. Re: Wieso nicht als SSD-HDD?

    renegade334 | 12:25


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel