Abo
  • Services:

M8Pe, M8Se & EX1: Plextor zeigt PCIe-SSDs und ein Flash-Drive für unterwegs

Bis zu 2,5 GByte pro Sekunde: Plextors M8Pe ist eine besonders schnelle SSD. Dank Firmware-Optimierungen am Marvell-Controller könnten es noch über 3 GByte werden. Spannend ist auch die EX1 mit USB Typ C, denn in dem externen Modell steckt ein M.2-Kärtchen.

Artikel veröffentlicht am ,
Plextor M8PeG
Plextor M8PeG (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Plextor hat auf der Computex-Messe 2016 in Taipeh, Taiwan, neue Solid-State-Drives vorgestellt: Die M8Pe in zwei Varianten ist das erste Modell des Herstellers, das das NVMe-Protokoll unterstützt und kurze Latenzen sowie hohe Transferraten erreicht. Ein bisschen langsamer, bedingt durch den verwendeten Flash-Speicher, ist die neue M8Se. Obendrein hat Plextor die EX1 angekündigt, ein schnelle und ungewöhnliche externe SSD.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Weber Maschinenbau GmbH Breidenbach, Breidenbach

Bei der M8Pe handelt es sich um die Consumer-Variante der Liteon EP2 mit modifizierter Firmware und kürzerer Platine. Statt auf das M.2-22110-Format mit 2 TByte beschränkt sich Plextor auf 1 TByte bei 80 mm Länge. Der 15-nm-MLC-Flash stammt von Toshiba, der 88SS1093-Controller (Eldora) von Marvell. Die M8Pe wird als M.2-SSD (M8PeG) und auf eine HHHL-PCIe-Karte (M8PY) montiert verkauft, beide Varianten nutzen einen Kühlkörper.

  • Plextor M8PeY (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Plextor M8PeG (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Daten der Plextor M8PeY (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Daten der Plextor M8PeG (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Daten der Plextor M8Se (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Plextor EX1 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Plextor EX1 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Daten der Plextor EX1 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die EP2 im U.2-Format (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Daten der EP2 U.2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Plextor M8PeY (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Auf dem Papier unterscheiden sich die Transferraten und Input-/Output-Operationen pro Sekunde zwar nicht, bei langen Lasten könnten sich aber kleine Differenzen zeigen, sagte Plextor. Die Lesegeschwindigkeit via PCIe 3.0 x4 wird mit bis zu 2,5 GByte pro Sekunde und die Schreibleistung mit bis zu 1,3 GByte pro Sekunde angegeben. Marvell ist durch Optimierungen jedoch gelungen, eine Liteon EP2 auf bis zu 3,1 GByte pro Sekunde zu beschleunigen.

Für Nutzer, denen die M8Pe-Varianten zu teuer sind, hat Plextor noch die M8Se im Angebot: Die arbeitet mit TLC- statt MLC-Speicher, was die Leserate etwas verringert. Die Schreibgeschwindigkeit hingegen fällt mit 800 MByte pro Sekunde sehr viel geringer aus. Noch mal langsamer ist die neue EX1, denn in dem Gehäuse der externen SSD steckt schlicht die bekannte M7V.

  • Plextor M8PeY (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Plextor M8PeG (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Daten der Plextor M8PeY (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Daten der Plextor M8PeG (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Daten der Plextor M8Se (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Plextor EX1 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Plextor EX1 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Daten der Plextor EX1 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die EP2 im U.2-Format (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Daten der EP2 U.2 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Plextor EX1 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Die erreicht bis zu 530 MByte pro Sekunde schreibend per Plexnitro. Ist der SLC-Puffer voll, fällt die Rate auf 200 MByte und weniger. Angeschlossen wird die EX1 per USB Typ C, das Interface nutzt USB 3.1 Gen2. Plextor wird die SSD mit bis zu 512 GByte anbieten, preislich sollen die Varianten auf dem Niveau von Samsungs Portable T3 liegen und wie die M8Pe/M8Se ab Juli 2016 verfügbar sein.

Detail am Rande: Liteons EP2 wird es künftig auch im 2,5-Zoll-Format mit dem immer populärer werdenden U.2-Anschluss geben. Plextor ist der Consumer-Brand von Liteon, ähnlich wie Crucial bei Micron.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)
  2. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  3. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)

ms (Golem.de) 02. Jun 2016

U.2 ist der Connector, läuft intern über PCIe.


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /