M1, Steelseries,DDR5: Sonst noch was?

Was am 15. Dezember 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
M1, Steelseries,DDR5: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Entwicklungs-Benchmarks auf Apples M1: Der Entwickler und Blogger Suhun Han hat eine Reihe wichtiger und bekannter Benchmarks verschiedener Programmiersprachen auf Apples M1-Chip durchgeführt. Dazu gehören Go, Java oder Javascript ebenso wie die Leistung einiger häufig genutzter Datenbanken. Wie auch schon in unserem Test zeigt sich die beeindruckende Leistung des Chips. (sg)

Stellenmarkt
  1. IT Security Specialist (w/m/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  2. Projektingenieur (m/w/d) für Digitalisierung
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
Detailsuche

Steelseries expandiert: Der Gaming-Peripheriehersteller Steelseries hat Kontrolfreak übernommen - ein Unternehmen, welches sich auf Gamepads und anderes Konsolenzubehör spezialisiert hat. "Diese Übernahme stärkt Steelseries' bereits starke Präsenz auf dem Spielkonsolenmarkt", schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Über den Umfang der Transaktion äußerte sich Steelseries allerdings nicht. (on)

DDR5 von Teamgroup: Der für Consumer-Hardware bekannte Anbieter hat erste DDR5-Module entwickelt, diese laufen mit DDR5-4800-Geschwindigkeit und fassen 16 GByte. Gemeinsam mit Mainboard-Herstellern soll nun die Validierung erfolgen, der Start soll Q3/2021 erfolgen. (ms)

Viel Kosmischer Dreck: Der Probenbehälter der Raumsonde Hayabusa 2 wurde geöffnet. In ihm befindet sich Gestein des Asteroiden Ryugu, den die Raumsonde zuvor besucht hatte. Die Forscher der japanischen Raumfahrtagentur Jaxa waren in Anbetracht der Menge des gesammelten Materials überrascht und sehr erfreut, dass ihre Erwartungen von 100 Milligramm Asteroidenstaub weit übertroffen wurden. (fwp)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /