Abo
  • Services:

Lyra Voice und Trio: Asus' Meshrouter werden um Alexa und 3x3-MIMO erweitert

Die Systeme Voice und Trio ergänzen die Lyra-Serie um einen Tetraeder mit drei Antennen und einen Alexa-Lautsprecher mit integriertem Meshrouter. Beide Produkte sollen sich in existierende Lyra-Systeme integrieren lassen - inklusive 3x3-MIMO und IFTTT-Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,
Lyra Trio und Voice sind Teil von Asus' Mesh-Routern.
Lyra Trio und Voice sind Teil von Asus' Mesh-Routern. (Bild: Asus/Montage: Golem.de)

Asus ergänzt seine Lyra-Produktserie um zwei weitere WLAN-Knoten: den Lyra Voice und den Lyra Trio. Ersterer integriert sowohl einen Meshrouter, als auch einen Alexa-Lautsprecher samt Sprachausgabe und -erkennung. Der zweite ist ein Meshrouter mit drei Antennen, die in zwei Frequenzbändern funken. Beide Produkte sollen sich in bestehende Lyra-Meshes integrieren lassen. Asus stellt sie auf der Elektronikmesse CES 2018 vor.

Stellenmarkt
  1. Clariant SE, Frankfurt, Sulzbach
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Lyra Voice ist durch die eingebauten Stereolautsprecher und das Mikrofon etwas größer als der herkömmliche Lyra-Access-Point. Die Textiloberfläche erinnert an das Design von Amazons Alexa-Lautsprecher Echo 2, dessen Sprachassistent auch auf dem Asus-Produkt installiert ist. Der Router funkt nach dem 802.11ac-Standard und soll wie andere Lyra-Systeme ein Triband nutzen - üblicherweise sind das ein 2,4-GHz-Band und zwei 5-GHZ- Frequenzbereiche.

  • Asus Lyra Trio (Bild: Asus)
  • Asus Lyra Voice (Bild: Asus)
  • Asus Lyra Voice (Bild: Asus)
  • Asus Lyra Voice und Trio (Bild: Asus)
Asus Lyra Voice (Bild: Asus)

Der Lyra-Voice-Router soll zu Trigger- und Automatisierungsdiensten wie IFTTT kompatibel sein. Damit lassen sich Wenn-Dann-Anweisungen als kleine Scripts erstellen, beispielsweise um einen Sprachbefehl mit einem bestimmten Smart-Home-Gerät zu verknüpfen.

Drei Antennen für Dual-Band-WLAN

Der Lyra Trio hat drei Antennen, die in einem Tetraeder angeordnet sind. Er kann per 3x3-Multiple-Input-Multiple-Output (MIMO) funken. Das ermöglicht beispielsweise das Senden und Empfangen von Daten auf drei Datenströmen für höhere Datenraten. Allerdings unterstützt der Lyra Trio nur zwei statt drei Frequenzbändern - 2,4 und 5 GHz. Das verwundert, da alle anderen Lyra-Access-Points über Triband-Funktionalität verfügen.

  • Asus Lyra Trio (Bild: Asus)
  • Asus Lyra Voice (Bild: Asus)
  • Asus Lyra Voice (Bild: Asus)
  • Asus Lyra Voice und Trio (Bild: Asus)
Asus Lyra Trio (Bild: Asus)

Sowohl der Lyra Voice als auch der Lyra Trio können über die herkömmliche Lyra-App für Android - und iOS-Geräte konfiguriert werden. Darin lassen sich Einstellungen wie die SSID, der Netzwerkschlüssel oder eine Netzwerkdiagnose vornehmen. Der Lyra Trio wird zudem von Asus automatisch mit Sicherheitsupdates versorgt werden, die angeschlossene Geräte vor Angriffen schützen sollen.

Details zu Preisen und zur Verfügbarkeit beider Geräte machte Asus bisher nicht. Auf der CES in Las Vegas werden wahrscheinlich weitere Informationen dazu bekanntgegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    •  /