Abo
  • IT-Karriere:

Lyft: 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Nun kann jeder Passagier mit einem Robotertaxi durch Las Vegas fahren: Der Dienstleister Lyft bietet diesen Service zusammen mit einem Partner namens Aptiv auf Basis von 30 BMW an.

Artikel veröffentlicht am ,
Kundin vor autonom fahrendem Taxi von Lyft und Aptiv während der CES 2018 in Las Vegas.
Kundin vor autonom fahrendem Taxi von Lyft und Aptiv während der CES 2018 in Las Vegas. (Bild: David Becker/Getty Images for Lyft)

Der Fahrdienstleister Lyft hat in Las Vegas einen großen Feldversuch mit selbstfahrenden Autos gestartet. Seit Anfang Mai 2018 können Passagiere dort mit der App von Lyft eines von 30 selbstfahrenden Taxis ordern. Dazu ist in der App ein Opt-in nötig, anschließend lassen sich die autonomen Fahrzeuge wie jeder andere Wagen auch ordern. Einzige Einschränkung: Derzeit fahren die Autos nur Strecken zwischen einigen Stellen mit besonders großer Nachfrage, etwa zwischen Hotels und Casinos. Außerdem ist immer ein menschlicher Aufpasser mit an Bord, der in brenzligen Situationen eingreifen kann.

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. DIS AG, Raum Wolfsburg

Das Angebot steht jetzt allen Interessierten zur Verfügung. Bereits während der Technikmesse CES 2018 im Januar bot Lyft den Dienst ausgewählten Gästen an. Nach Angaben des Unternehmens gab es dabei keine nennenswerten Probleme. Im Gegenteil, die Gäste vergaben für die rund 400 Fahrten eine Durchschnittswertung von 4,99 von 5 Sternen, so Lyft.

Lyft arbeitet bei dem Feldversuch mit einem britischen Unternehmen namens Aptiv zusammen, das die eigentliche Technologie für das autonome Fahren beisteuert. Obwohl Aptiv in der Öffentlichkeit kaum bekannt ist, handelt es sich nicht um ein Startup, sondern um einen der weltweit größten Zulieferer für die Automobilindustrie mit knapp 150.000 Beschäftigten.

In Deutschland wollen Daimler und Bosch noch 2018 autonome Taxis auf die Straßen schicken. Informationen über den konkreten Termin oder den Ort liegen bislang nicht vor. Dabei soll aber ebenfalls ein menschlicher Fahrer jederzeit eingreifen können. Ganz ohne Aufpasser sollen Taxis dann bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio ihre Passagiere befördern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 6,99€
  2. 4,31€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 2,80€

quineloe 07. Mai 2018

Hat also mit dem Thema nichts zu tun, wolltest nur ein wenig gegen die "Dekadenz" ranten...

chefin 07. Mai 2018

Wir schreiben das Jahr 1988. Die Airbus A300 Stellen um auf FlybyWire. Die Piloten...

M.P. 06. Mai 2018

Der Fallback auf Taxi fahren ist wahrscheinlich weggefallen, wenn die heutigen...

stip00n 06. Mai 2018

Ich bin letztes Jahr in Las Vegas selbst gefahren. Das Fahren empfand ich als stressig...

logged_in 05. Mai 2018

Da sind mir die fahrenden Toaster lieber, da weiß man, worum es geht (große Fenster, den...


Folgen Sie uns
       


NXP Autoschlüssel erklärt

VW hat ein Konzeptauto mit einem Schließsystem ausgestattet, das vor Hackerangriffen sicher sein soll. Das Video stellt das System vor.

NXP Autoschlüssel erklärt Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /