Luxus-Elektroauto: Lucid startet in Europa mit 218.000-Euro-Modell

Der US-Hersteller Lucid will bis Ende 2022 seine ersten Elektroautos in Europa ausliefern. Günstigere Modelle soll es zunächst aber nicht geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Verkaufsräume von Lucid befinden sich in München am Odeonsplatz.
Die Verkaufsräume von Lucid befinden sich in München am Odeonsplatz. (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Für einen stolzen Preis von 218.000 Euro sollen die ersten Modelle des US-Autoherstellers Lucid in Deutschland ausgeliefert werden. Dabei handelt es sich einer Mitteilung zufolge um die sogenannte Dream Edition P und R des Lucid Air. Diese verfügen über eine Motorleistung von bis zu 828 kW (1.111 PS) und einen Akku mit einer Kapazität von 118 Kilowattstunden (kWh). Beide Versionen werden bei 270 km/h abgeregelt.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur Machine Vision & Lasermarking Application Focus Softwaredevelopment (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
Detailsuche

Die ersten Fahrzeuge sollen Ende 2022 ausgeliefert werden. Schon am 13. Mai 2022 sollen hingegen in München die ersten Verkaufsräume von Lucid in Europa eröffnen. Weitere Standorte für Verkauf und Service sollen im Laufe des Jahres in Deutschland, den Niederlanden, Norwegen und der Schweiz folgen.

Die Dream Edition P ist besonders leistungsfähig und beschleunigt in 2,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Dream Edition R ist mit 696 kW (933 PS) etwas schwächer motorisiert und benötigt 2,9 Sekunden, um von null auf 100 km/h zu beschleunigen. Dafür ist die Reichweite etwas größer, die Lucid vorläufig mit bis zu 900 km nach WLTP angibt. Dabei handelt es sich jedoch noch um Vorserienangaben. Der Stromverbrauch soll bei 13,12 kWh pro 100 km liegen.

Preise und Liefertermine für die Modelle Lucid Air Pure, Air Touring und Air Grand Touring werden demnach im Laufe dieses Jahres bekanntgegeben. Der Preis für den Lucid Air Pure solle bei 100.000 Euro beginnen. Zuvor war allerdings über einen Preis in Höhe von 70.000 Euro spekuliert worden.

Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die knapp fünf Meter lange Fließheck-Limousine konkurriert mit Fahrzeugen wie dem Tesla Model S, dem Mercedes EQS, dem Porsche Taycan, dem Audi E-tron GT sowie dem neuen BMW i7.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


spYro 11. Mai 2022 / Themenstart

Versteh ich, das mit dem Akku. Nur das Beispiel mit dem Motor passt nicht so ganz, finde...

BitBenno 10. Mai 2022 / Themenstart

ist gut, stellt Sie alle in den Schatten klingt adäquater! Das...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  2. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /