Abo
  • IT-Karriere:

Lunar X-Prize: Spaceship-One-Konstrukteur will zum Mond

Moon Ex, einer der Teilnehmer des Lunar X-Prize, hat sich die Dienste eines erfahrenen Antriebsspezialisten gesichert: Tim Pickens war an der Entwicklung des Spaceship One beteiligt, das 2004 einen X-Prize gewonnen hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Tim Pickens: Antriebssysteme für Transportvehikel und Landesfahrzeuge
Tim Pickens: Antriebssysteme für Transportvehikel und Landesfahrzeuge (Bild: Moon Express)

Das US-Raumfahrtunternehmen Moon Express (Moon Ex) hat nach eigenen Angaben Tim Pickens als Chefingenieur für den Bereich Antrieb engagiert. Er soll Moon Ex bei der Teilnahme am Lunar X-Prize unterstützen.

Stellenmarkt
  1. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  2. transmed Transport GmbH, Regensburg

Pickens dürfte eine gute Wahl sein - er hat schließlich schon einmal erfolgreich an einem Wettbewerb der X-Prize Foundation teilgenommen: Er gehörte zum Team von Burt Rutan und war für den Antrieb des Spaceship One verantwortlich. Damit gewann Rutan 2004 den Ansari X-Prize. Ihren ersten Wettbewerb hatte die X-Prize Foundation 1996 für den ersten und bemannten suborbitalen Raumflug eines privaten Teams ausgeschrieben.

Pickens, der Antriebssysteme sowohl für das Transportvehikel als auch für das Landesfahrzeug entwickelt, war zuvor Leiter des X-Prize-Teams Rocket City Space Pioneers (RSCP), das Moon Ex Ende 2012 übernommen hat.

Ziel des 2008 von Google und der X-Prize Foundation ausgeschriebenen Google Lunar X-Prize ist, einen Roboter auf den Mond zu bringen. Nach einer weichen Landung muss sich der Roboter mindestens 500 Meter von seinem Landeplatz weg bewegen und Bilder, Videos und Daten zur Erde senden.

Das Raumfahrtunternehmen Moon Ex will unbemannte Raumfahrzeuge bauen, die den Mond erkunden sollen. Das Unternehmen, das im Ames Research Center der Nasa in Kalifornien ansässig ist, ist auch für die US-Raumfahrtbehörde tätig: Moon Ex entwickelt für die Nasa ein Mondlandefahrzeug.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€

PCAhoi 17. Feb 2013

So sind halt die Amis, auf alle Eventualitäten gerüstet! :*)


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit

Das Mi 9T Pro von Xiaomi ist eines der ersten Smartphones, das der chinesische Hersteller offiziell in Deutschland anbietet. Im Test überzeugt das Gerät durch sehr gute Hardware zu einem verhältnismäßig geringen Preis.

Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
    Party like it's 1999
    Die 510 letzten Tage von Sega

    Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
    Von Martin Wolf


      Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
      Deutsche Bahn
      Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

      Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
      Eine Reportage von Caspar Schwietering

      1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
      2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
      3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

        •  /