Abo
  • Services:
Anzeige
Panasonic Lumix GF5
Panasonic Lumix GF5 (Bild: Panasonic)

Lumix GF5: Panasonic verbessert seine EVIL-Kamera ein wenig

Panasonic Lumix GF5
Panasonic Lumix GF5 (Bild: Panasonic)

Panasonic hat mit der Lumix GF5 eine neue Systemkamera für Micro-Four-Thirds-Objektive vorgestellt. Die Kamera mit 12 Megapixeln Auflösung ist aber nur eine marginal geänderte GF3 mit höherer Displayauflösung, einem besseren Menü und einem kompakten Objektiv.

Innovation sieht anders aus, werden einige Kritiker Panasonic entgegnen, wenn sie sich die Änderungen der Digitalkamera Lumix GF5 genauer anschauen: Die Kamera bietet die gleiche Auflösung wie das Vorgängermodell Lumix GF3. Bei eingehender Betrachtung zeigt sich aber, dass die Lichtempfindlichkeit des Sensors nun bis ISO 12.800 reicht. Die neue Kamera soll zudem schneller fokussieren und bietet neue, individuell regelbare Digitaleffekte.

Anzeige

Das Display mit 3 Zoll (7,62 cm) großer Diagonale bietet jetzt eine von 460.000 auf 920.000 Bildpunkte erhöhte Auflösung. Die Menü-Benutzeroberfläche mit Symbolen, Bildern und animierten Touchscreen-Elementen soll die Bedienung der GF5 erleichtern.

Vermutlich ist das jedoch kein Anlass für einen Neukauf für Besitzer des Vormodells. Über den Bildschirm kann der Schärfepunkt wie bislang auch per Fingerzeig eingestellt werden. Wer will, kann über den Bildschirm auch den Auslöser betätigen. Ein Sucher sowie ein Blitzschuh fehlen wie bei der GF3 noch immer, so dass der eingebaute Miniblitz und das Display zur Bedienung reichen müssen.

  • Das Objektivangebot für die Micro-Four-Thirds-Modelle ist mittlerweile recht ansehnlich.  (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix GF5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix GF5 (Bild: Panasonic)
  • Die Bedienung der Panasonic Lumix GF5 erfolgt über einen Touchscreen. (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix GF5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix GF5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix GF5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix GF5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix GF5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix GF5 mit aufgeklapptem Blitz (Bild: Panasonic)
Das Objektivangebot für die Micro-Four-Thirds-Modelle ist mittlerweile recht ansehnlich. (Bild: Panasonic)

Die Zahl der Digitalfilter im Kreativmodus der GF5 wurde gegenüber dem Vorgängermodell von 6 auf 14 erhöht. Neu hinzugekommen sind die Effekte Soft Focus, Monochrom dynamisch, Impressiv, Selektivfarbe (Monochrom mit einer Farbe), Cross-Prozess, Sternfilter, Low Key und Toy-Kamera.

Serienbelichtungen soll die GF5 mit bis zu vier Fotos pro Sekunde absolvieren. Die GF5 ist kompatibel mit dem UHS-I-Standard für SDXC-/SDHC-Speicherkarten, um die anfallenden Datenmengen zu speichern.

Die Lumix GF5 soll ab Mai 2012 als Gehäuse ohne Objektiv sowie als Paket mit dem besonders kompakten Objektiv "14-42mm Asph/Power OIS" erhältlich sein. Das Kameragehäuse misst 107,7 x 66,6 x 36,8 mm und wiegt 225 Gramm. Inklusive Zoomobjektiv H-PS14042, Karte und Akku liegt das Gewicht bei 362 Gramm.

Die Preise der Panasonic Lumix GF5 stehen noch nicht fest.


eye home zur Startseite
nicoledos 07. Apr 2012

Genauso wie man im Preiskampf nur verlieren kann, weil irgendwer immer billiger kann...

nicoledos 07. Apr 2012

eine neue Upgrade einer Kamera ohne sinnfreier Steigerung der Pixelwerte. Besser kleine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DMG MORI Software Solutions GmbH, Pfronten
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. QualityHosting AG, Gelnhausen
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 288,62€
  3. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Systemd bekommt Werkzeuge zum Bauen und Verteilen von Images

  2. Sheryl Sandberg

    Facebook-Beschäftigte bekommen im Trauerfall Sonderurlaub

  3. Intel

    SSD 545s nutzt 64-Layer-Chips

  4. 10 Jahre iPhone

    Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

  5. Petya

    Die Ransomware ist ein Zerstörungstrojaner

  6. Installation 01

    Fans dürfen Halo-Multiplayer-Projekt realisieren

  7. BiCS4

    96 Layer für 4 Bit pro Zelle und 1,5-TByte-Packages

  8. Deutschland 4.0

    Merkel gibt geringe Glasfaserverkabelung zu

  9. Magnetic Scrolls

    Quellcode von Spieleklassikern im Ofen gerettet

  10. DSLR

    Canon EOS 6D Mark II kann nicht mit 4K filmen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Online-Handel Websperren sollen Verbraucherschutz stärken
  2. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: " ... verfassungsrechtlich bedenklich ... "

    smirg0l | 14:38

  2. Re: Und so etwas muss nun Teil von Systemd sein?

    floewe | 14:38

  3. Re: Smartphone ganz neu denken

    Quantium40 | 14:37

  4. Re: Wie ist das in Deutschland?

    twothe | 14:35

  5. Re: Genau SO...

    i<3Nerds | 14:34


  1. 14:13

  2. 13:18

  3. 12:48

  4. 12:04

  5. 11:55

  6. 11:40

  7. 11:27

  8. 10:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel