Abo
  • Services:
Anzeige
Lumix DMC-TZ101
Lumix DMC-TZ101 (Bild: Panasonic)

Lumix DMC-TZ101: Panasonic zeigt einen Konkurrenten für Sonys RX100

Lumix DMC-TZ101
Lumix DMC-TZ101 (Bild: Panasonic)

Sony hat mit der RX100-Serie eine Kompaktkamera mit hoher Bildqualität, geringen Maßen und einem 1-Zoll-Sensor im Programm, die nun Konkurrenz bekommt. Panasonics Lumix DMC-TZ101 sieht fast genauso aus, bietet aber zwei Vorteile.

Die Panasonic Lumix DMC-TZ101 ist eine kleine Kompaktkamera, die optisch stark an Sonys RX-100-Modelle erinnert und ebenfalls einen 1 Zoll großen Sensor (ISO 80 bis ISO 25.600) enthält. Damit nimmt sie Fotos mit 20,1 Megapixeln und Videos in 4K auf. Schnell bewegte Motive filmt die TZ101 mit 100 Bildern pro Sekunde und in Full-HD-Auflösung.

Anzeige

Die Serienbildgeschwindigkeit der Panasonic Lumix DMC-TZ101​ liegt bei bis zu zehn Bildern pro Sekunde in voller Auflösung, bei 8 Megapixeln sind 30 Bilder pro Sekunde möglich.

Im Gegensatz zur RX100-Serie von Sony setzt Panasonic aber auf einen weitaus größeren Zoombereich: Die TZ101 deckt einen Bereich von 25 bis 250 mm (Kleinbild) bei f2,8 und f/5,9 ab. Der elektronische Sucher mit 1,2 Millionen Bildpunkten und ein unbeweglicher, 3 Zoll (7,62 cm) großer Touchscreen auf der Rückseite sind für die Motivkontrolle und die Kamerasteuerung zuständig.

  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix  TZ101 (Bild: Panasonic)
Panasonic Lumix TZ101 (Bild: Panasonic)

Über einen Multifunktionsring am Objektiv kann nicht nur manuell fokussiert, sondern auch in den Einstellungen der Kamera gearbeitet werden. Ähnliches bieten auch andere Kamerahersteller. Die neue Panasonic ist mit WLAN ausgerüstet und lässt sich so über Smartphones und Tablets fernsteuern.

Die 11,1 x 6,5 x 4,4 cm große und 312 Gramm schwere Panasonic Lumix TZ101 soll ab März 2016 erhältlich sein. Der Preis steht offiziell noch nicht fest. In den USA soll sie einem Bericht von The Verge zufolge rund 700 US-Dollar kosten. Das wäre erheblich weniger, als Sony für die neue RX 100 verlangt. Neben dem geringeren Preis ist der weitere Zoombereich gegenüber der RX100 vorteilhaft, auch wenn Sonys Modell RX 100 IV lichtstärker ist.


eye home zur Startseite
21:9FTW 09. Jan 2016

4 Hauptpunke für die TZ-101 -größere Zommreichweite -kein 5min Limit bei 4k Videos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  3. Ratbacher GmbH, Berlin
  4. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Frankfurt, Köln, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,00€
  2. 28,99€
  3. 389,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  2. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  3. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  4. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  5. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  6. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  7. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  8. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  9. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  10. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  1. Re: Wie wäre es einen Artikel zu Deep Learning zu...

    Trollversteher | 12:02

  2. Ergonomische Tastaturen mit Cherry-MX-Blue: Gibt...

    David64Bit | 11:59

  3. Re: Störende Kabel?

    Mark24 | 11:59

  4. Hat uns die Dieselaffäre nichts gelehrt?

    Sysiphos | 11:58

  5. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    chewbacca0815 | 11:56


  1. 11:58

  2. 11:25

  3. 10:51

  4. 10:50

  5. 10:17

  6. 10:12

  7. 09:53

  8. 09:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel