Abo
  • Services:
Anzeige
Luminar
Luminar (Bild: Andreas Donath)

Luminar: Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

Luminar
Luminar (Bild: Andreas Donath)

Adobes Entscheidung, Lightroom nur noch als Abo anzubieten und in eine Classic- und eine Cloud-Lösung aufzuteilen, hat Anwender verärgert. Konkurrent Macphun hingegen will seiner Bildbearbeitung Luminar bald einen kostenlosen Fotomanager aufsetzen.

Das Unternehmen für Bildbearbeitungssoftware, Macphun, reagiert auf Adobes Entscheidung, Lightroom CC in der Cloud speichern zu lassen und Lightroom Classic CC nur noch als Abo anzubieten. Macphuns eigener Digital Asset Manager (DAM) soll 2018 erscheinen und als kostenloses Update zur Mac-Bildbearbeitung Luminar dazu kommen. Ab Herbst 2017 soll von Luminar zudem eine Windows-Version erscheinen.

Anzeige

Das könnte bei entsprechenden Importmöglichkeiten für Lightroom-Kataloge für einige Kunden eine Umstiegsmöglichkeit bieten. Bisher fehlen dem Bildbearbeitungsprogramm noch Verwaltungsfunktionen. Ein Video zeigt, wie sich Macphun die Zukunft seines Editors und des Verwaltungswerkzeugs vorstellt.

  • Luminar (Bild: Andreas Donath)
  • Luminar (Bild: Andreas Donath)
  • Luminar (Bild: Andreas Donath)
  • Luminar (Bild: Andreas Donath)
  • Luminar (Bild: Andreas Donath)
  • Luminar (Bild: Andreas Donath)
Luminar (Bild: Andreas Donath)

Der Digital Asset Manager (DAM) soll sowohl mit Festplattenlaufwerken als auch mit Cloud-Speicherplattformen arbeiten. Luminar kostet einmalig 65 Euro im Mac App Store.


eye home zur Startseite
Sascha Klandestin 23. Okt 2017

Das ist das Experten-Paradoxon. Weil ein Experte keine guten Benutzerschnittstelle...

HibikiTaisuna 20. Okt 2017

An alle Linux-User kann ich als Bezahlsoftware Alien Skin Exposure X3 empfehlen. Die...

Fettoni 20. Okt 2017

Weil es ja offenbar einfach zu teuer ist, um es für ein einfaches Anwendungsszenario zu...

jsm 20. Okt 2017

Und dann Mac-Only. So ein Quatsch. Es soll eine Windows-Version erscheinen. Ja, laut...

hifimacianer 20. Okt 2017

Es hat deutlich umfangreichere Bearbeitungsfunktionen und Filter im Vergleich zu Fotos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  3. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  4. Computacenter AG & Co. oHG, München, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. billige Polemik

    Mister.X | 01:27

  2. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    Genie | 01:18

  3. "Gebt uns Spektrum, wir brauchen Spektrum!"

    Mr Miyagi | 01:16

  4. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 01:08

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Garrona | 01:08


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel