Abo
  • IT-Karriere:

Lumia-Smartphones: Probleme mit Zufriedenheitsgarantie von Nokia und Vodafone

Nokia und Vodafone bieten Käufern eines Lumia 820 oder Lumia 920 an, ihr Windows-Phone-8-Smartphone zwei Wochen zu testen und es bei Nichtgefallen zurückgeben zu können. Allerdings berichten Kunden, dass einige Vodafone-Shops das nur unter Auflagen gewähren.

Artikel veröffentlicht am ,
Lumia 920
Lumia 920 (Bild: Nokia)

Buy & Smile nennt Nokia das zusammen mit Vodafone entwickelte Angebot zur Markteinführung der Windows-Phone-8-Smartphones Lumia 820 und Lumia 920. Auf Nokias Lumia-Webseite heißt es, Kunden können beide Lumia-Smartphones "unverbindlich zwei Wochen lang zu Hause testen - und es zurückgeben, wenn Sie nicht hundertprozentig überzeugt sind". Einzige Voraussetzung: Sie müssen das Gerät in einem stationären Vodafone-Shop kaufen.

Lumia-Smartphone gibt es bei Vodafone auch ohne Vertrag

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Hamburg, Mainz
  2. Ruhrbahn GmbH, Essen

Dabei wird zwischen zwei Varianten unterschieden: Wenn das Smartphone ohne Vertrag gekauft wurde, gibt es bei Unzufriedenheit "den Preis zurückerstattet". Wurde das Lumia-Modell zusammen mit einem Vertragstarif gekauft, kann sich der Kunde "beim Netzbetreiber ein gleichwertiges anderes Gerät aussuchen". Dabei werden mögliche Preisdifferenzen zwar ausgeglichen, eine vollständige Geldrückgabe ist hingegen nicht vorgesehen.

Vodafone ist der einzige Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland, der das Lumia 920 hierzulande anbietet. Mit dieser Aktion wollen Nokia und Vodafone wohl darauf reagieren, dass es im Onlinehandel ein uneingeschränktes 14-tägiges Rückgaberecht gibt. Der stationäre Handel bietet dies teilweise ebenfalls an, wie etwa alle Media-Markt-Filialen.

Vodafone verweigert den Verkauf

Zumindest in einigen Vodafone-Shops wird Kunden das Lumia-Smartphone allerdings überhaupt nicht ohne Vertrag angeboten, berichtet das Blog Mobiflip. Mehrere Kunden haben demnach berichtet, dass sie von der Aktion Gebrauch machen wollten, aber sich die Mitarbeiter in den Vodafone-Shops weigerten, das Lumia 820 oder das Lumia 920 ohne Vertrag zu verkaufen. Kunden hatten demnach auch keinen Erfolg damit, auf die genannten Bedingungen auf der Nokia-Webseite zu verweisen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. 99,90€

TW1920 12. Nov 2012

Ich hatte es nur mal kurz zum testen nen halben Tag und war sehr zufrieden, wenn auch...

TW1920 12. Nov 2012

Also ich kann nur sagen dass O2 auch in Sprache definitiv nicht besser ist!!! Ist es...

TW1920 12. Nov 2012

+1 Ich finde das doch eher auch positiv. Die Lumias sind was neues, viele Nutzer sind...

Himmerlarschund... 09. Nov 2012

Was heißt denn "größere Einkaufszentren"? Alles, was 2 Stockwerke hat oder nur die...

ip (Golem.de) 09. Nov 2012

danke, Tippfehler beseitigt.


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    •  /