• IT-Karriere:
  • Services:

Lumia-Smartphones: Probleme mit Zufriedenheitsgarantie von Nokia und Vodafone

Nokia und Vodafone bieten Käufern eines Lumia 820 oder Lumia 920 an, ihr Windows-Phone-8-Smartphone zwei Wochen zu testen und es bei Nichtgefallen zurückgeben zu können. Allerdings berichten Kunden, dass einige Vodafone-Shops das nur unter Auflagen gewähren.

Artikel veröffentlicht am ,
Lumia 920
Lumia 920 (Bild: Nokia)

Buy & Smile nennt Nokia das zusammen mit Vodafone entwickelte Angebot zur Markteinführung der Windows-Phone-8-Smartphones Lumia 820 und Lumia 920. Auf Nokias Lumia-Webseite heißt es, Kunden können beide Lumia-Smartphones "unverbindlich zwei Wochen lang zu Hause testen - und es zurückgeben, wenn Sie nicht hundertprozentig überzeugt sind". Einzige Voraussetzung: Sie müssen das Gerät in einem stationären Vodafone-Shop kaufen.

Lumia-Smartphone gibt es bei Vodafone auch ohne Vertrag

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. IHK Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg, Friedberg

Dabei wird zwischen zwei Varianten unterschieden: Wenn das Smartphone ohne Vertrag gekauft wurde, gibt es bei Unzufriedenheit "den Preis zurückerstattet". Wurde das Lumia-Modell zusammen mit einem Vertragstarif gekauft, kann sich der Kunde "beim Netzbetreiber ein gleichwertiges anderes Gerät aussuchen". Dabei werden mögliche Preisdifferenzen zwar ausgeglichen, eine vollständige Geldrückgabe ist hingegen nicht vorgesehen.

Vodafone ist der einzige Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland, der das Lumia 920 hierzulande anbietet. Mit dieser Aktion wollen Nokia und Vodafone wohl darauf reagieren, dass es im Onlinehandel ein uneingeschränktes 14-tägiges Rückgaberecht gibt. Der stationäre Handel bietet dies teilweise ebenfalls an, wie etwa alle Media-Markt-Filialen.

Vodafone verweigert den Verkauf

Zumindest in einigen Vodafone-Shops wird Kunden das Lumia-Smartphone allerdings überhaupt nicht ohne Vertrag angeboten, berichtet das Blog Mobiflip. Mehrere Kunden haben demnach berichtet, dass sie von der Aktion Gebrauch machen wollten, aber sich die Mitarbeiter in den Vodafone-Shops weigerten, das Lumia 820 oder das Lumia 920 ohne Vertrag zu verkaufen. Kunden hatten demnach auch keinen Erfolg damit, auf die genannten Bedingungen auf der Nokia-Webseite zu verweisen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 39,99€
  4. 2,79

TW1920 12. Nov 2012

Ich hatte es nur mal kurz zum testen nen halben Tag und war sehr zufrieden, wenn auch...

TW1920 12. Nov 2012

Also ich kann nur sagen dass O2 auch in Sprache definitiv nicht besser ist!!! Ist es...

TW1920 12. Nov 2012

+1 Ich finde das doch eher auch positiv. Die Lumias sind was neues, viele Nutzer sind...

Himmerlarschund... 09. Nov 2012

Was heißt denn "größere Einkaufszentren"? Alles, was 2 Stockwerke hat oder nur die...

ip (Golem.de) 09. Nov 2012

danke, Tippfehler beseitigt.


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /