Abo
  • IT-Karriere:

Lumia-Smartphones: Probleme mit Zufriedenheitsgarantie von Nokia und Vodafone

Nokia und Vodafone bieten Käufern eines Lumia 820 oder Lumia 920 an, ihr Windows-Phone-8-Smartphone zwei Wochen zu testen und es bei Nichtgefallen zurückgeben zu können. Allerdings berichten Kunden, dass einige Vodafone-Shops das nur unter Auflagen gewähren.

Artikel veröffentlicht am ,
Lumia 920
Lumia 920 (Bild: Nokia)

Buy & Smile nennt Nokia das zusammen mit Vodafone entwickelte Angebot zur Markteinführung der Windows-Phone-8-Smartphones Lumia 820 und Lumia 920. Auf Nokias Lumia-Webseite heißt es, Kunden können beide Lumia-Smartphones "unverbindlich zwei Wochen lang zu Hause testen - und es zurückgeben, wenn Sie nicht hundertprozentig überzeugt sind". Einzige Voraussetzung: Sie müssen das Gerät in einem stationären Vodafone-Shop kaufen.

Lumia-Smartphone gibt es bei Vodafone auch ohne Vertrag

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. JOB AG Technology Service GmbH, Münster

Dabei wird zwischen zwei Varianten unterschieden: Wenn das Smartphone ohne Vertrag gekauft wurde, gibt es bei Unzufriedenheit "den Preis zurückerstattet". Wurde das Lumia-Modell zusammen mit einem Vertragstarif gekauft, kann sich der Kunde "beim Netzbetreiber ein gleichwertiges anderes Gerät aussuchen". Dabei werden mögliche Preisdifferenzen zwar ausgeglichen, eine vollständige Geldrückgabe ist hingegen nicht vorgesehen.

Vodafone ist der einzige Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland, der das Lumia 920 hierzulande anbietet. Mit dieser Aktion wollen Nokia und Vodafone wohl darauf reagieren, dass es im Onlinehandel ein uneingeschränktes 14-tägiges Rückgaberecht gibt. Der stationäre Handel bietet dies teilweise ebenfalls an, wie etwa alle Media-Markt-Filialen.

Vodafone verweigert den Verkauf

Zumindest in einigen Vodafone-Shops wird Kunden das Lumia-Smartphone allerdings überhaupt nicht ohne Vertrag angeboten, berichtet das Blog Mobiflip. Mehrere Kunden haben demnach berichtet, dass sie von der Aktion Gebrauch machen wollten, aber sich die Mitarbeiter in den Vodafone-Shops weigerten, das Lumia 820 oder das Lumia 920 ohne Vertrag zu verkaufen. Kunden hatten demnach auch keinen Erfolg damit, auf die genannten Bedingungen auf der Nokia-Webseite zu verweisen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

TW1920 12. Nov 2012

Ich hatte es nur mal kurz zum testen nen halben Tag und war sehr zufrieden, wenn auch...

TW1920 12. Nov 2012

Also ich kann nur sagen dass O2 auch in Sprache definitiv nicht besser ist!!! Ist es...

TW1920 12. Nov 2012

+1 Ich finde das doch eher auch positiv. Die Lumias sind was neues, viele Nutzer sind...

Himmerlarschund... 09. Nov 2012

Was heißt denn "größere Einkaufszentren"? Alles, was 2 Stockwerke hat oder nur die...

ip (Golem.de) 09. Nov 2012

danke, Tippfehler beseitigt.


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /