Abo
  • Services:

Lumia 550: Smartphone mit Windows 10 Mobile für 140 Euro

Parallel zu den Oberklasse-Smartphones der Lumia-950-Reihe hat Microsoft auch ein Windows-10-Mobile-Smartphone für Einsteiger vorgestellt. Das Lumia 550 bietet für den Preis von 140 Euro eine angemessene Ausstattung.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft stellt das Lumia 550 vor.
Microsoft stellt das Lumia 550 vor. (Bild: Screenshot Golem.de)

Das Lumia 550 hat einen 4,7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Inhalte sollten also gut lesbar sein. Für den verlangten Preis ist das eine durchaus ordentliche Auflösung.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. BwConsulting GmbH, Berlin, Köln

Im Gerät steckt Qualcomms Quad-Core-Prozessor Snapdragon 210, der mit einer Taktrate von 1,1 GHz läuft. Die Speicherbestückung ist nicht gerade üppig, hier macht sich der niedrige Preis bemerkbar: Es gibt 1 GByte Arbeitsspeicher und 8 GByte Flash-Speicher. Auf einer Micro-SD-Karte lassen sich weitere Daten ablegen, ein passender Steckplatz ist vorhanden.

  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
Lumia 550 (Bild: Microsoft)

Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und einem LED-Licht untergebracht. Mit einer Blende von f2.4 sollen auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch ansehnliche Fotos entstehen. Auf der Vorderseite ist für Selbstporträts eine 2-Megapixel-Kamera untergebracht.

Windows 10 Mobile bringt einige Änderungen

Das Smartphone erscheint mit Windows 10 Mobile, dem Nachfolger von Windows Phone. Zu den Neuerungen gehören ein erweitertes Schnelleinstellungsmenü und das komplett neu gestaltete Einstellungsmenü. Das Design der Einstellungen findet sich auch in den Systemapplikationen wieder. Vom Layout mit großer Schrift und per Wischgesten wechselbaren Seiten ist Microsoft bei Windows 10 für Smartphones bei den Apps zu einem Design mit Menübutton gewechselt, das eher dem von iOS und Android ähnelt.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, direkt auf im Action Center angezeigte Benachrichtigungen von E-Mails, SMS oder Chatnachrichten antworten zu können. Dabei muss der Nutzer die Nachricht nicht erst in der dazugehörigen App öffnen, womit sich der Benutzungskomfort erhöht.

Das LTE-Smartphone ist mit Single-Band-WLAN nach 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.1 LE und einem GPS-Empfänger versehen. Bei Maßen von 136,1 x 67,8 x 9,9 mm wiegt es 142 Gramm und besitzt einen auswechselbaren 2.100-mAh-Akku. Mit einer Akkuladung soll das Smartphone etwas mehr als einen Tag bei durchschnittlicher Nutzung verwendet werden können.

Wie auch die beiden anderen Windows-10-Mobile-Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL wird das Lumia 550 erst Anfang Dezember 2015 auf den deutschen Markt kommen. Das Lumia 550 soll es dann für 140 Euro geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€
  3. 4,44€
  4. (u. a. Football Manager 2018 für 14,49€)

Experts_33 05. Nov 2015

weshalb wird hier behauptet dass das 550 Gorilla Glass 3 besitzt.....?

Mentor54 22. Okt 2015

Das Hauptproblem bei den Lumias ist doch, dass es dafür bei Weitem nicht alle Apps gibt...

Bautz 17. Okt 2015

ich hätte lieber 5MP, aber mit entsprechend guter Linse. Bei den Linsen konnte man bei...

Bautz 17. Okt 2015

Ich komme seit Jahren mit 8GB intern aus. Dazu natürlich eine 32GB SD

Der Held vom... 08. Okt 2015

Nimmt euer Club noch weitere Mitglieder auf? ;-) Eben. Das Gerät muss zu dem Zeitpunkt...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /