Lumia 550: Smartphone mit Windows 10 Mobile für 140 Euro

Parallel zu den Oberklasse-Smartphones der Lumia-950-Reihe hat Microsoft auch ein Windows-10-Mobile-Smartphone für Einsteiger vorgestellt. Das Lumia 550 bietet für den Preis von 140 Euro eine angemessene Ausstattung.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft stellt das Lumia 550 vor.
Microsoft stellt das Lumia 550 vor. (Bild: Screenshot Golem.de)

Das Lumia 550 hat einen 4,7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Inhalte sollten also gut lesbar sein. Für den verlangten Preis ist das eine durchaus ordentliche Auflösung.

Stellenmarkt
  1. Trainee Softwareentwicklung (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  2. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Dienstplanung
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
Detailsuche

Im Gerät steckt Qualcomms Quad-Core-Prozessor Snapdragon 210, der mit einer Taktrate von 1,1 GHz läuft. Die Speicherbestückung ist nicht gerade üppig, hier macht sich der niedrige Preis bemerkbar: Es gibt 1 GByte Arbeitsspeicher und 8 GByte Flash-Speicher. Auf einer Micro-SD-Karte lassen sich weitere Daten ablegen, ein passender Steckplatz ist vorhanden.

  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
  • Lumia 550 (Bild: Microsoft)
Lumia 550 (Bild: Microsoft)

Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und einem LED-Licht untergebracht. Mit einer Blende von f2.4 sollen auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch ansehnliche Fotos entstehen. Auf der Vorderseite ist für Selbstporträts eine 2-Megapixel-Kamera untergebracht.

Windows 10 Mobile bringt einige Änderungen

Das Smartphone erscheint mit Windows 10 Mobile, dem Nachfolger von Windows Phone. Zu den Neuerungen gehören ein erweitertes Schnelleinstellungsmenü und das komplett neu gestaltete Einstellungsmenü. Das Design der Einstellungen findet sich auch in den Systemapplikationen wieder. Vom Layout mit großer Schrift und per Wischgesten wechselbaren Seiten ist Microsoft bei Windows 10 für Smartphones bei den Apps zu einem Design mit Menübutton gewechselt, das eher dem von iOS und Android ähnelt.

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, direkt auf im Action Center angezeigte Benachrichtigungen von E-Mails, SMS oder Chatnachrichten antworten zu können. Dabei muss der Nutzer die Nachricht nicht erst in der dazugehörigen App öffnen, womit sich der Benutzungskomfort erhöht.

Das LTE-Smartphone ist mit Single-Band-WLAN nach 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.1 LE und einem GPS-Empfänger versehen. Bei Maßen von 136,1 x 67,8 x 9,9 mm wiegt es 142 Gramm und besitzt einen auswechselbaren 2.100-mAh-Akku. Mit einer Akkuladung soll das Smartphone etwas mehr als einen Tag bei durchschnittlicher Nutzung verwendet werden können.

Wie auch die beiden anderen Windows-10-Mobile-Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL wird das Lumia 550 erst Anfang Dezember 2015 auf den deutschen Markt kommen. Das Lumia 550 soll es dann für 140 Euro geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Experts_33 05. Nov 2015

weshalb wird hier behauptet dass das 550 Gorilla Glass 3 besitzt.....?

Mentor54 22. Okt 2015

Das Hauptproblem bei den Lumias ist doch, dass es dafür bei Weitem nicht alle Apps gibt...

Bautz 17. Okt 2015

ich hätte lieber 5MP, aber mit entsprechend guter Linse. Bei den Linsen konnte man bei...

Bautz 17. Okt 2015

Ich komme seit Jahren mit 8GB intern aus. Dazu natürlich eine 32GB SD



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. HP Victus: Aldi-PC mit 12C und RTX 3060 Ti für 1.500 Euro
    HP Victus
    Aldi-PC mit 12C und RTX 3060 Ti für 1.500 Euro

    Das Gaming-System von Aldi nutzt einen 12-kernigen Alder-Lake-Chip mit einer Ampere-Grafikkarte und 32 GByte RAM sowie 2 TByte Storage.

  2. Smart Watch: Apple Watch Series 8 soll Fieberthermometer bekommen
    Smart Watch
    Apple Watch Series 8 soll Fieberthermometer bekommen

    Apple plant für die kommende Apple Watch Series 8 offenbar ein Thermometer zur Messung der Körpertemperatur.

  3. Mojo Lens: Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse
    Mojo Lens
    Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse

    Ein winziges Micro-LED-Display, ein Funkmodem, ein Akku - und kein Kabel: Der Chef von Mojo Lens hat seine AR-Kontaktlinse im Auge getragen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Nur noch bis 9 Uhr: The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 OC LHR 399€) • MSI RTX 3080 Ti 1.049€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /