Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Nokia-Tablet Lumia 2520
Das neue Nokia-Tablet Lumia 2520 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Zeiss-Kamera ohne Pureview

Anzeige

Die Hülle hat auch ein kleines Touchpad und zwei USB-Anschlüsse auf der Rückseite. Die Tasten sind im Chiclet-Design, haben aber einen etwas weicheren Anschlag. Insgesamt ist die Tastatur so groß, dass damit gut Texte getippt werden können.

  • Das Tablet ist nur 8,9 mm dick. (Bild: Nokia)
  • Es erscheint in vier Farben. (Bild: Nokia)
  • Auch bereits bekannte Apps wie Here Maps findet der Nutzer auf dem Lumia 2520. (Bild: Nokia)
  • Als optionales Zubehör bringt Nokia das Power Keyboard, das fünf Stunden zusätzliche Akkulaufzeit bringt. (Bild: Nokia)
  • Nokias erstes Tablet Lumia 2520 hat einen 10-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. (Bild: Nokia)
  • Nokia installiert auch hier seine neue App Storyteller. (Bild: Nokia)
  • Das Lumia 1020 arbeitet mit einem Snapdragon-800-Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 2,2 GHz. (Bild: Nokia)
Als optionales Zubehör bringt Nokia das Power Keyboard, das fünf Stunden zusätzliche Akkulaufzeit bringt. (Bild: Nokia)

Auf der Rückseite hat Nokia eine 6,7-Megapixel-Kamera mit Zeiss-Objektiv eingebaut, die jedoch keine Pureview-Funktion hat. Die Bildqualität konnten wir in unserem Test aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse nicht ausreichend bewerten.

Snapdragon-Prozessor mit 2,2 GHz

Das Lumia 2520 läuft dank des Snapdragon-800-Quad-Core-Prozessors und 2 GByte Arbeitsspeicher absolut flüssig. Einen Eingabestift für die bessere Bedienung des Tablets im Desktopmodus liefert Nokia nicht mit, Derartiges ist in Zukunft auch nicht geplant.

Das Tablet wiegt mit 615 Gramm vergleichbar viel wie andere 10-Zoll-Tablets. Das Design lehnt sich an das des Lumia 1520 an, auch beim Tablet finden sich die abgerundeten Kanten und ein Gehäuse aus Polycarbonat.

Marktstart Ende des Jahres

Das Lumia 2520 soll ab Ende 2013 zunächst in Finnland, den USA und Großbritannien für 500 US-Dollar zuzüglich Steuern erhältlich sein. Das Smartphone Lumia 1520 soll ebenfalls Ende 2013 auf den Markt kommen, in Deutschland peilt Nokia einen Verkaufspreis von 800 Euro an. Darin inbegriffen ist eine drahtlose Ladestation.

 Fototouren mit Storyteller

eye home zur Startseite
HansiHinterseher 07. Nov 2013

Die Hülle für das 2520 ist optional (ca. 150 US$). Wahrscheinlich wird es von...

GrannyStylez 07. Nov 2013

Ja die derzeit schnellste CPU, Anfang des Jahres haben wir dann das S5 am Start samt der...

Schnapsbrenner 07. Nov 2013

Besonders das Cover gefällt mir sehr gut. Rundherumschutz, USB-Anschlüsse integriert. HW...

TrudleR 07. Nov 2013

Ich kann dir irgendwie keine Antwort geben, das mir völlig nicht klar ist, worauf du...

savejeff 06. Nov 2013

guter mann! Geschrieben auf einem Surface RT ;]



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. mobileX AG, München
  4. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Kenne ich

    kotzwuerg | 18:34

  2. Re: Performance ist mies

    windbeutel | 18:34

  3. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    kotzwuerg | 18:33

  4. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    Iruwen | 18:31

  5. Re: Password-Master - Master-Desaster

    MarioWario | 18:28


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel