Abo
  • Services:
Anzeige
Luftschiff als Raumschiff: leichter als Luft in 50 Kilometern Höhe
Luftschiff als Raumschiff: leichter als Luft in 50 Kilometern Höhe (Bild: Nasa/ Langley Research Center)

Boeing und Cargolifter

Vor einigen Jahren wollten der US-Luftfahrtkonzern Boeing und das kanadische Unternehmen Skyhook ein Transportluftschiff entwickeln: Skyhook Heavy Lift Vehicle (HLV), ein 90 Meter langes Hybridluftschiff, das von vier Hubschraubermotoren angetrieben worden wäre. Es sollte eine Nutzlast von 40 Tonnen 370 Kilometer weit transportieren.

Ein mögliches Einsatzgebiet für das Skyhook HLV wäre der Norden Kanadas gewesen. Dort werden Bergwerke und Ölförderstellen derzeit unter anderem über gefährliche Eisstraßen versorgt. Ein Luftschiff könnte da eine Alternative sein.

Anzeige
  • Konzept des Transportluftschiffs Skyhook (Bild: Boeing)
Konzept des Transportluftschiffs Skyhook (Bild: Boeing)

2009 meldete Boeing, das Konzept sei fertig. 2014 sollte Skyhook HLV erstmals aufsteigen. Doch schon 2010 berichtete die Wirtschaftszeitung Financial Times Deutschland, das Projekt sei wegen finanzieller Schwierigkeiten eingestellt.

Cargolifter wollte ein Transportluftschiff bauen...

Einige Jahre zuvor war das Unternehmen Cargolifter mit einem ähnlichen Projekt gescheitert: In Brand, südlich von Berlin, wollte es ein gigantisches Transportluftschiff bauen, das CL-160. Gedacht war es als halbstarres Luftschiff, das einen durchgehenden Kiel aus Karbon haben sollte. Das 260 Meter lange Luftschiff sollte Lasten bis zu 160 Tonnen über weite Entfernungen transportieren.

Das Konzept war durchdacht: Das Luftschiff hätte nicht landen müssen, sondern hätte seine Nutzlast, die an einem Laderahmen befestigt gewesen wäre, aus einer Höhe von etwa 100 Metern herabgelassen. Um das Gesamtgewicht des Luftschiffs konstant zu halten, wäre Wasser vom Boden aus in die Ballasttanks gepumpt worden.

... scheiterte aber

Doch daraus wurde nichts: Statt des Giganten schaffte es Cargolifter nur, einen 32 Meter langen Prototyp im Maßstab 1:8 und einen Ballon zu bauen. Im Jahr 2002 meldete Cargolifter Konkurs an. Von den ehrgeizigen Plänen blieb nur die Halle. Errichtet wurde sie auf dem Gelände des Flughafens Brand, südlich von Berlin. Entsprechend ihrem Zweck ist sie gigantisch: 360 Meter lang, 210 Meter breit, 107 Meter hoch - das größte freitragende Gebäude der Welt. Ein Jahr nach der Insolvenz von Cargolifter wurde die Halle an ein Unternehmen aus Malaysia verkauft, das dort einen Freizeitpark einrichtete.

Nur knapp dem Ende entkam dagegen der Airlander.

 Mit Luftschifffahrt reich werden?Airlander bekommt Geld von der Masse und Bruce Dickinson 

eye home zur Startseite
Auric 12. Aug 2015

Zitat Wikipedia: Eine Explosion ist der physikalische Vorgang des plötzlichen...

Missoni 12. Aug 2015

Also wenn man diese Zeppelin NT mit den alten vergleicht, dann merkt man das es nur ein...

Dwalinn 04. Aug 2015

Stimmt weil man lieber einen Zeppelin baut statt einfach einen Wetterballon zu nehmen...

Dwalinn 04. Aug 2015

Und den Rohstoff den der Drucker benötigt druckt man einfach?

Dwalinn 04. Aug 2015

Freue mich schon auf den zweiten teil... habe schon lange nicht mehr geguckt wie weit die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 47,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. The end.

    quark2017 | 22:02

  2. Re: MS könnte ja auch mal das Core Hopping...

    honna1612 | 21:59

  3. Re: Gibt es bei uns auch

    Caturix | 21:59

  4. Re: Wir kolonialisieren

    Kakiss | 21:56

  5. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel