• IT-Karriere:
  • Services:

Luftfahrt: Urban Aeronautics plant Flugtaxi mit Brennstoffzelle

Das israelische Lufttaxi City Hawk soll mit einer besonders leistungsfähigen Brennstoffzelle eines kalifornischen Startups abheben.

Artikel veröffentlicht am ,
Künstlerische Darstellung des City Hawk: verschiedene Anwendungen
Künstlerische Darstellung des City Hawk: verschiedene Anwendungen (Bild: Urban Aeronautics)

Ein Flugtaxi mit Brennstoffzelle plant Urban Aeronautics. Dazu ist das israelische Unternehmen eine Partnerschaft mit dem US-Unternehmen Hypoint eingegangen, das die Brennstoffzelle liefern soll.

Stellenmarkt
  1. Handwerkskammer für Schwaben, Augsburg
  2. GK Software SE, Berlin, Jena, Schöneck/Vogtl., St. Ingbert

City Hawk heißt das Fluggerät, das etwas größer ist als ein Pkw und mit der langgezogenen Frontpartie auch ähnlich aussieht. Angetrieben wird City Hawk von zwei in den Rumpf eingelassenen Mantelpropellern. Einer sitzt vor, der andere hinter der Kabine. Die Mantelpropeller sind schwenkbar. So kann das Fluggerät senkrecht starten und landen, aber auch vorwärtsfliegen.

Aktuell plant Urban Aeronautics noch mit einem Hybridantrieb, mit dem das Fluggerät mit fünf Insassen 150 Kilometer weit fliegen soll, wobei eine Reserve von 20 Minuten eingeplant ist. Die Reisegeschwindigkeit soll 234 km/h betragen, die Höchstgeschwindigkeit 270 km/h.

Den Hybridantrieb will Urban Aeronautics durch das Brennstoffzellensystem von Hypoint ersetzen. Die "Turbo-luftgekühlte" Brennstoffzelle hat laut Hersteller eine deutliche höhere Leistung und eine deutlich höhere Nutzungsdauer als herkömmliche Brennstoffzellen. Zudem soll sie auch günstiger in der Herstellung sein.

City Hawk basiert auf der für das Militär entwickelten Drohne Cormorant, die Urban Aeronautics 2016 vorgestellt hatte. Seither wurde das Design geändert: Cormorant hatte noch vier Mantelpropeller: Neben den beiden integrierten gab es noch zwei schwenkbare am Heck. Letztere sind inzwischen weggefallen.

Für den City Hawk soll es verschiedene Anwendungen geben: In erster Linie denkt Urban Aeronautics an die Personenbeförderung. In einer Konfiguration als Lufttaxi passen sechs Personen, von denen fünf Fluggäste sind. Für eine privatere Atmosphäre gibt es auch eine Kabinenkonfiguration für drei Reisende, die einander zugewandt sitzen. Schließlich plant Urban Aeronautics noch einen City Hawk als fliegenden Krankenwagen.

Wann der City Hawk mit Brennstoffzelle verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Band of Brothers - Box Set (Blu-ray) für 17,54€, The Big Bang Theory - Die komplette...
  2. 51,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Kingston Traveller USB-Stick 128GB für 9,99€, MS Office 365 Personal für 51,19€, MSI...
  4. (u. a. Philips Ambilight 65OLED804 für 1.899€, Philips Ambilight 65OLED934/12 OLED+ für 2...

Der Korrektor 16. Jun 2020 / Themenstart

Eventuell gibt es Fallschirme. Das fände ich nicht nur für die Insassen wichtig, sondern...

Der Korrektor 16. Jun 2020 / Themenstart

Firma entwickelt fliegende Schweine die mit umweltfreundlichem Hempgras betrieben werden...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

      •  /