Abo
  • IT-Karriere:

Luftfahrt: Nasa lässt Überschallflugzeug ohne Knall bauen

Passagiere fliegen künftig wieder mit Überschallgeschwindigkeit: Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat den Bau eines leisen Überschalljets bei Lockheed Martin in Auftrag gegeben. Der Prototyp könnte schon in wenigen Jahren starten.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzept eines Überschalljets: das Erbe der Überschall-X-Flugzeuge fortführen
Konzept eines Überschalljets: das Erbe der Überschall-X-Flugzeuge fortführen (Bild: Lockheed Martin)

Schnell und leise soll es werden, das neue X-Flugzeug: Die US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics and Space Administration (Nasa) hat den US-Luftfahrt- und Rüstungskonzern Lockheed Martin beauftragt, ein leises Überschallflugzeug zu bauen.

Stellenmarkt
  1. AKDB, Regensburg
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn

Lockheed Martin soll ein Flugzeug bauen, das groß genug ist, dass es von einem Piloten gesteuert wird. Daran soll die leise Überschalltechnik (Quiet Supersonic Technology, QueSST) getestet werden. Diese soll es ermöglichen, dass ein Flugzeug, das mit Überschallgeschwindigkeit fliegt, nur ein leises Geräusch erzeugt, nicht mehr den störenden Überschallknall.

Nasa lässt neue X-Flugzeuge bauen

Das QueSST-Testflugzeug wird eine X-Kennung erhalten - die X-Flugzeuge dienen zur Erprobung neuer Techniken oder Bauarten, meist im militärischen Bereich. Die Nasa hatte den Bau neuer X-Flugzeuge in ihrem Finanzplan für das Geschäftsjahr 2017 angekündigt.

  • Konzept eines leisen Passagier-Überschallflugzeugs (Bild: Lockheed Martin)
Konzept eines leisen Passagier-Überschallflugzeugs (Bild: Lockheed Martin)

Lockheed erhält für das Projekt in den nächsten 17 Monaten 20 Millionen US-Dollar von der Nasa. Das X-Flugzeug könnte 2020 einsatzbereit sein.

Die Concorde durfte nur über den Atlantik fliegen

Ziel des Projekts ist, wieder Verkehrsmaschinen zu bauen, die wie die Concorde mit Überschallgeschwindigkeit unterwegs sind, die aber anders als die Concorde keinen Überschallknall erzeugen. Dessentwegen hatte die US-Luftfahrtbehörde und im Anschluss auch die Behörden anderer Länder Flüge der Überschalljets über Land verboten. Die Concorde durfte nur so auf der Transatlantik-Route fliegen.

"Die Nasa arbeitet daran, Flüge grüner, sicherer und leiser zu machen - und dabei schnellere Flugzeuge zu entwickeln und ein effizienteres Luftfahrtsystem aufzubauen", sagte Nasa-Chef Charles Bolden. Es sei fast 70 Jahre her, seit Chuck Yeager im ersten X-Flugzeug, der Bell X-1, die Schallmauer durchbrochen habe. Mit dem leisen Überschallverkehrsflugzeug führe die Nasa "das Erbe der Überschall-X-Flugzeuge" fort.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-80%) 11,99€
  3. (-57%) 6,50€

Eheran 03. Mär 2016

Nein, wird sie nicht. Aber auch Flüssigkeiten kann man natürlich komprimieren. Oder...

Bitschnipser 02. Mär 2016

Der Überschallknall kommt nicht vom Antrieb.

RedRanger 01. Mär 2016

Ich denke, damit ist das erste Modell für den Test gemeint. Also anstatt ein...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /