Abo
  • Services:

Luftfahrt: China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

Windgeschwindigkeiten von über 43.000 Kilometern pro Stunde, erzeugt durch Explosionen: Chinesische Wissenschaftler wollen den schnellsten Windkanal bauen. Darin sollen Hyperschallflugzeuge getestet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
US-Hyperschallflugzeug Falcon HTV-2 (Symbolbild): 14 Minuten von China bis in die USA
US-Hyperschallflugzeug Falcon HTV-2 (Symbolbild): 14 Minuten von China bis in die USA (Bild: Darpa)

Wer fliegt schneller? In China soll der leistungsfähigste Windkanal der Welt gebaut werden. Darin wollen Wissenschaftler Flugzeuge testen, die mehr als fünffache Schallgeschwindigkeit erreichen. China und die USA wetteifern beim Bau von solchen Hyperschallflugzeugen.

Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Region West-Thüringen
  2. Zühlke Engineering GmbH, München, Hannover, Stuttgart, Hamburg, Frankfurt am Main

Der Windkanal, in dem derzeit die höchsten Windgeschwindigkeiten erzielt ist der Lens-XX, der von der Calspan-University at Buffalo Research Center in Buffalo im US-Bundesstaat New York betrieben wird. Dort wird mit Geschwindigkeiten bis zu 36.000 Kilometern pro Stunde gearbeitet. Das wollen die Chinesen übertreffen: Sie planen, mit über 43.000 Kilometern pro Stunde zu arbeiten. In der Testkammer sollen Flugzeugmodelle mit einer Spannweite von drei Metern Platz haben. Die Anlage soll 2020 in Betrieb gehen, berichtet die Hongkonger Tageszeitung South China Morning Post (SCMP).

Im Windkanal sollen Gasexplosionen stattfinden

Um einen Luftstrom mit einer derart hohen Geschwindigkeit zu erzeugen, wollen die Wissenschaftler eine Reihe von Explosionen mit einem Gemisch aus Sauerstoff, Wasserstoff und Stickstoff herbeiführen. Dabei soll in Sekundenbruchteilen ein Gigawatt freigesetzt werden.

Das Flugzeugmodell wird dabei einer Temperatur von mehr als 7.700 Grad Celsius ausgesetzt. Es benötigt deshalb ein extrem leistungsfähiges Kühlsystem und muss aus einem sehr robusten Material gefertigt werden. Für die hohen Geschwindigkeiten benötigt ein Hyperschallflugzeug einen sehr guten Hitzeschild.

China testet seit 2013 Hyperschallflüge

China und die USA hätten "ein Hyperschall-Rennen gestartet", sagte Wu Dafang, Wissenschaftler an der Pekinger Universität für Luft- und Raumfahrt, der SCMP. China hat seit 2013 sieben erfolgreiche Tests mit dem Hyperschallgleiter DF-ZF durchgeführt.

Die Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa), die Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, testete das Hyperschallflugzeug Falcon Hypersonic Technology Vehicle 2 (HTV-2) 2010 und 2011. Es sollte eine Geschwindigkeit von knapp 21.000 Kilometern pro Stunde erreichen. Beide Tests schlugen jedoch fehl.

Das Militär interessiert sich für die Hyperschallflugzeuge wegen der hohen Geschwindigkeit: Ein solches Fluggerät könnte beispielsweise den Pazifik von China in die USA in einer knappen Viertelstunde überqueren. Auch eine zivile Nutzung soll möglich sein: Ein Hyperschallflugzeug wie der Spaceliner soll in anderthalb Stunden von Europa nach Australien fliegen können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-80%) 1,99€
  2. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)
  3. 24,99€ statt 39,99€
  4. (u. a. The Revenant, Spider-Man Homecoming, Jurassic World)

Eheran 17. Nov 2017

Bei 8000°C und sonst-wie-viel-bar sicher nicht mehr :> Für 8000K jedenfalls (mit Kappa...

wp (Golem.de) 17. Nov 2017

Stimmt. Das Ding heißt auch Lens-XX. Jetzt stimmts. Danke für den Hinweis! wp (Golem.de)


Folgen Sie uns
       


LG V40 ThinQ - Test

Das V40 Thinq ist LGs jüngstes Top-Smartphone, das mit drei Kameras auf der Rückseite und zwei auf der Vorderseite in den Handel kommt.

LG V40 ThinQ - Test Video aufrufen
Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

    •  /