Luft- und Raumfahrt: Stratolaunch sucht wieder nach Testpiloten

Nach einer langen Pause mit einer ungewissen Zukunft könnte das riesige Flugzeug Stratolaunch doch wieder abheben. Das Unternehmen sucht derzeit elf Mitarbeiter, darunter zwei Testpiloten.

Artikel veröffentlicht am ,
Gleich zwei Testpiloten steuern das Riesenflugzeug.
Gleich zwei Testpiloten steuern das Riesenflugzeug. (Bild: Stratolaunch)

Das Unternehmen Stratolaunch ist wieder auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Elf Stellenanzeigen stehen auf dem Jobportal Indeed, darunter auch zwei Testpiloten und mehrere Luftfahrtingenieure. Für das Trägerflugzeug könnte das bedeuten, dass es in Zukunft doch wieder abhebt. Erst im April 2019 sollte eigentlich der erste und letzte Testflug erfolgt sein. Das berichtet das IT-Magazin Geekwire.

Stellenmarkt
  1. Senior Science Manager / Innovation & Research Manager (m/w/d)
    HeiGIT gGmbH, Heidelberg
  2. Embedded Softwareentwickler (m/w/d) für Medizinprodukte
    Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Der Besitzer von Stratolaunch Vulcan Holding will demnach das Projekt nicht auslaufen lassen und unbedingt weiter betreiben. "Das Programm ist in wenigen Wochen wieder im Gange. Es sieht so aus, als haben sie einige Investoren gefunden", sagt Testpilot Nicola Pecile auf Twitter. "Es wäre zu schade gewesen, nicht mit dem Testprogramm weiterzumachen". Pecile wurde, wie einige andere Testpiloten, von den neuen Jobangeboten vorab informiert.

Das Stratolaunch-Flugzeug wiegt 720 Tonnen und hat zwei Rümpfe. Das Trägersystem soll Raketen und Satelliten in höhere Atmosphärenebenen fliegen, bevor sie von dort aus mit weit weniger Energieaufwand in das Weltall starten können. 250 Tonnen soll das Vehikel transportieren können. Eine Falcon-Heavy-Rakete von SpaceX kann etwa 64 Tonnen tragen.

Vor seinem Tod wollte Microsoft-Mitgründer Paul Allen als Investor des Projektes damit auch Wildfischerei bekämpfen und Artenerhaltung betreiben, indem er Satelliten damit aussetzt. Das ist wohl auch eine Priorität seiner Schwester Jody Allen, die sein Kapital verwaltet und Chefin der Vulcan Holding ist. Der erste und einzige Testflug von Stratolaunch war ein Erfolg. Das Flugzeug hat sich in einer Höhe von 5 Kilometern maximal 304 km/h schnell bewegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
"Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
Artikel
  1. Start bei Sky: Peacock liefert nur einen Bruchteil der Konkurrenz
    Start bei Sky
    Peacock liefert nur einen Bruchteil der Konkurrenz

    Wir haben uns angeschaut, was die Integration von Peacock für Sky-Abonnenten bringt. Im Moment: weniger als 70 Neuzugänge.
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

  2. Mini Recharged: BMW bietet den Umbau des originalen Mini zum Elektroauto an
    Mini Recharged
    BMW bietet den Umbau des originalen Mini zum Elektroauto an

    Den neuen Mini gibt es ab Werk als Elektroauto. Das Original wird in Oxford entsprechend umgebaut.

  3. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.
    Von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.548,96€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Edifier Aktivlautsprecher 119€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /