Lucasfilm: Star Wars Visions zeigt Sith, Jedi und mehr im Anime-Stil

Auf Disney+ startet im September eine Anime-Serie im Star-Wars-Universum. Star Wars Visions erzählt voneinander unabhängige Geschichten.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Wars Visions bringt den typisch verrückten Anime-Stil ins Star-Wars-Universum.
Star Wars Visions bringt den typisch verrückten Anime-Stil ins Star-Wars-Universum. (Bild: Lucasfilm)

Beim Thema Star Wars geht Disney mittlerweile auch ungewöhnliche Wege. Das zeigt eine erste Vorschau auf die Serie Star Wars: Visions. Dabei handelt es sich um kurze eigenständige Storys im Star-Wars-Universum. Statt wie bisher auf 3D-Animation oder echte Schauspieler zu setzen, werden sich diverse Anime-Künstler ausdrücken dürfen. "Japanische Animationskunst hat viele Leute bei Lucasfilm über die Jahre inspiriert", sagt James Waugh, Executive Producer bei Lucasfilm im Vorschauvideo.

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur*in für Objektivsteuerung (w/m/d)
    Hensoldt, Oberkochen
  2. E-Commerce Consultant / Business Analyst (m/w/d)
    Waschbär GmbH, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Die einzelnen Geschichten in Star Wars: Visions werden diverse neue Charaktere und Szenen einführen und wohl nur lose etwas mit dem aktuellen Disney-Canon zu tun haben. Statt von Luke, Ahsoka, Rey oder Grogu werden etwa die Geschichten zweier Sith-Zwillinge erzählt oder es wird ein Jedi-Duell im typisch japanischen Anime-Stil ausgetragen. Dabei soll japanische Kultur und Tradition in die Science-Fiction-Welt von Star Wars einfließen.

Viele Anime-Stile und -Themen in Star Wars

Eine Geschichte, Tatooine Rhapsody, wird im Stil einer Rock-Oper erzählt. Die Künstler verwenden dabei eine eher kindliche Ausdrucksweise, Chibi genannt, um ihre Vision rüberzubringen. In anderen Shorts werden Lichtschwerter wie japanische Katana mit präzise gebundenen Schwertgriffen dargestellt. Shinto-Tore, japanische Kirschbäume und besonders skurrile Aliens im Samurai-Outfit dürfen da nicht fehlen.

Alle Folgen von The Mandalorian auf Disney+
Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Für die Umsetzung der Shorts hat Disney teils sehr bekannte Animationsstudios engagiert, darunter Kinema Citrus, Science Saru, Studio Colorido und Production IG. Letzteres Studio zeichnete etwa für den bekannten Anime-Film Ghost in the Shell verantwortlich. Insgesamt sieben Anime-Studios wurden bisher von Disney bestätigt. Diese werden neun Kurzgeschichten präsentieren.

Star Wars: Visions startet ab 22. September 2021 auf Disney+.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Shun 05. Jul 2021

Star Wars war immer sehr breit gefächert und hat jede mögliche Zielgruppe angesprochen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Nintendo, Roboter, Anom-Messenger: Schleswig-Holstein fördert Roboterforschung
    Nintendo, Roboter, Anom-Messenger
    Schleswig-Holstein fördert Roboterforschung

    Sonst noch was? Was am 6. Juli 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /