• IT-Karriere:
  • Services:

Lucasfilm Games: Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars

Nach der Ankündigung von Indiana Jones folgt der Knaller von Lucasfilm Games: Ein bekanntes Team von Ubisoft produziert ein Star-Wars-Spiel.

Artikel veröffentlicht am ,
Darth Vader bei der Europa-Premiere von "Star Wars: The Rise of Skywalker" in London
Darth Vader bei der Europa-Premiere von "Star Wars: The Rise of Skywalker" in London (Bild: Gareth Cattermole/Getty Images for Disney)

Das zu Ubisoft gehörende Entwicklerstudio Massive Entertainment arbeitet auf Basis seiner Snowdrop-Engine an einem handlungsgetriebenen Open-World-Spiel im Universum von Star Wars. Das hat Lucasfilm Games bekanntgegeben - eine Marke von Disney, die selbst gerade erst vorgestellt wurde.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Massive Entertainment hat seine Firmenzentrale im schwedischen Malmö. Das Team hat unter anderem Far Cry 3 entwickelt, bekannt ist es aber für das Actionspiel The Division und dessen Nachfolger, die beiden ebenfalls auf der Snowdrop-Engine basieren.

Details zum Inhalt oder der Terminplanung für das neue Spiel sind nicht bekannt. Allerdings scheint es durchaus um einen Titel für erfahrene Gamer zu gehen.

Das deutet jedenfalls Douglas Reilly von Lucasfilm Games an: Das Team bei Massive habe "die Kreativität, Erfahrung und das Verständnis für Communitys, um beeindruckende Authentizität, Tiefe und Innovation in dieses neue Star Wars-Spiel zu bringen."

Ubisoft hat immer wieder mal Filmumsetzungen als Spiel produziert, etwas richtig Legendäres ist dabei aber bisher nicht herausgekommen. Massive Entertainment hat ab 2017 mit der Arbeit an einem Spiel auf Basis des James-Cameron-Filmprojekts Avatar gearbeitet, und zwar ebenfalls mit der Snowdrop-Engine.

Weitere Informationen zur Technik oder dem Inhalt haben die Beteiligten bei der Vorstellung des Projekts auf der GDC 17 nicht bekanntgegeben.

Von dem Titel ist schon seit Jahren nichts zu hören gewesen. Möglicherweise wurde er eingestellt, eventuell warten die Beteiligten aber auch nur darauf, dass die Fortsetzungen von Avatar endlich in die Kinos kommen.

Lucasfilm Games hat einen Tag vor der Vorstellung des Star-Wars-Projekts von Ubisoft bereits ein Indiana-Jones-Spiel angekündigt. Das entsteht im schwedischen Städtchen Uppsala, nämlich bei dem zu Microsoft gehörenden Entwicklerstudio Machine Games (Wolfenstein). Auch über dieses Game gibt es bislang keine weiteren Informationen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,90€ (Release 12. Februar)
  2. 15,99€
  3. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...

theFiend 14. Jan 2021 / Themenstart

Wobei das hier ja dann von Massive käme, mit der Snowdrop Engine. Division 1+2 waren...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
    •  /