Abo
  • Services:
Anzeige
Bandspeichersysteme wie das MSL6480 arbeiten mit LTFS.
Bandspeichersysteme wie das MSL6480 arbeiten mit LTFS. (Bild: HPE)

LTFS: Band-Dateisystem ist ISO-Standard

Bandspeichersysteme wie das MSL6480 arbeiten mit LTFS.
Bandspeichersysteme wie das MSL6480 arbeiten mit LTFS. (Bild: HPE)

Die Austauschbarkeit von Daten auf LTFS-Bändern ist jetzt internationaler Standard. Damit soll sichergestellt werden, dass Daten generations- und technikübergreifend verwendbar sind. Die Kompatibilität zwischen den Bandsystemen gilt aber nur auf Dateisystemebene.

Sechs Jahre nach der Einführung ist das Linear Tape File System (LTFS) zum ISO-Standard geworden, wie Hewlett Packard Enterprise bekanntgab. SO/IEC 20919:2016 ist der genaue Name des ISO-Standards, der das Dateisystem LTFS zur internationalen Norm macht und seit der LTO-5-Generation eingesetzt wird.

Anzeige

Das LTO-Konsortium ist es auch, das sich ursprünglich mit dem Dateisystem beschäftigte, nach einigen Jahren jedoch die Standardisierung abgab, mit dem Ziel, auch konkurrierende Bandsysteme mit in den Prozess der Entwicklung von LTFS einzubinden. Die Aufnahme als ISO-Standard soll nun dafür sorgen, dass sich weltweit alle Teilnehmer an den Standard halten können.

Die Kompatibilität gilt nur auf Dateisystemebene. Die Unterstützung von LTFS samt ISO-Siegel bedeutet nicht, dass beispielsweise ein zukünftiges LTO-8-Laufwerk LTO-5-Medien verarbeiten kann. Die begrenzte Medienkompatibilität löst LTFS nicht. Und beim Einsatz eines anderen Bandsystems bedeutet das auch nur, dass die Daten austauschbar sind, was entsprechende Software flexibler mit der Hardware umgehen lässt.

Entsprechende Lösungen können beispielsweise entweder auf LTO-Tapes oder auf IBMs recht teure 3592er-Tapes auf Jaguar-Laufwerken per LTFS schreiben.

Eine Vorschau des Standards kann bei iso.org eingesehen werden. Ein kleiner Überblick über die aktuellen Entwicklungen bei Bandlaufwerken bietet unser Artikel Der Bandspeicher ist nicht am Ende.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  2. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  3. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Naiv

    Pldoom | 05:17

  2. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  3. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  4. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  5. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel