Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone-Techniker
Vodafone-Techniker (Bild: Vodafone)

LTE: Wieder Störung bei Vodafone

Vodafone-Techniker
Vodafone-Techniker (Bild: Vodafone)

Heute gibt es eine "überregionale Einschränkung der Telefonie im LTE-Netz" bei Vodafone. Laut einem Unternehmenssprecher ist das Problem angeblich schon wieder behoben, und nur "einige Kunden" waren betroffen.

Bei Vodafone gibt es erneut eine Störung. Das gab das Unternehmen in seinem Kundenforum bekannt. Dort hieß es am 8. Juli 2016 um 15:15 Uhr: "Aktuell gibt es eine überregionale Einschränkung bezüglich der Telefonie im LTE-Netz. Mögliches Fehlerbild ist, dass der Anruf aufgebaut wird, aber keine Sprache übertragen wird. Die Technik ist dabei, die Einschränkung zu beheben."

Anzeige

Nach den Worten von Unternehmenssprecher Volker Petendorf sei die Störung jedoch völlig harmlos. "Kurzfristig stand bei einigen Kunden VoLTE nicht zur Verfügung. Das ist aber schon behoben und hatte auch keine praktischen Auswirkungen, weil die Kunden trotzdem uneingeschränkt telefonieren konnten. "

Im März 2015 hatte Vodafone damit begonnen, sein Mobilfunknetz auf Voice over LTE (VoLTE) umzustellen. Damit kann der Kunde über LTE telefonieren. Zuvor musste beim Telefonieren auf UMTS oder GSM heruntergeschaltet werden, was den Strombedarf erhöht und die Akkulaufzeit verringert. Bei VoLTE ist das nicht mehr erforderlich, auch der Betrieb der Basisstationen soll weniger energieintensiv sein.

Zuvor Störung im Koaxialkabel

Zuvor gab es bereits am 30. Juni 2016 eine größere Störung im Koaxialkabel von Vodafone. Die Störung des Kabels endete nach den Angaben des Konzerns um 15 Uhr am Folgetag. Bis zu 1,8 Millionen Kunden waren am Donnerstagabend betroffen. Nach Angaben des Unternehmens bestanden am nächsten Tag noch bei mehr als 250.000 Haushalten Probleme mit der Internetverbindung, im Laufe des Tages waren es noch etwa 25.000.

Auch im April 2016 war das Mobilfunknetz von Vodafone gestört. Die Internetzugänge der Red-GB-Tarife waren überregional betroffen. Erst wenige Wochen zuvor kam es in einigen Regionen Deutschlands zu "temporären Einschränkungen" für Vodafone-Mobilfunkkunden: "Etwa 400.000 Kunden, die SMS-, Sprach- oder Internetdienste nutzen wollten, konnten dies nicht oder nur eingeschränkt tun. Grund war der technische Ausfall einer Datenbank in Essen", sagte ein Firmensprecher.


eye home zur Startseite
Friedrich.Thal 09. Jul 2016

Ein entsprechendes Gesetz wurde ja durchgewunken.

Eisvogel 09. Jul 2016

Es war wohl auch das Festnetz betroffen. Kein Telefon und kein Internet für die letzten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim
  2. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€
  2. 99,90€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 128€)
  3. 190,01€

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Re: Mod für Ark

    nachgefragt | 18:25

  2. Re: Langweiliger Einheitsbrei für die breite Masse

    nachgefragt | 18:18

  3. Re: Dummes Argument von Unitymidia.

    plutoniumsulfat | 18:08

  4. Re: Verkaufscharts

    nachgefragt | 18:04

  5. Re: Mehr als die Hälfte der Neukunden wollen 200...

    Gandalf2210 | 18:01


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel