Abo
  • Services:

LTE: Vodafone bietet in weiteren Städten bis zu 500 MBit/s

Weitere Großstädte werden von Vodafone mit einem Teil der 4,5G-Technologie ausgebaut. Und zu einem Landesfest werden mobile Masten gefahren.

Artikel veröffentlicht am ,
LTE-Antenne
LTE-Antenne (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Vodafone macht nun in zehn Städten in seinem LTE-Netz eine Datenrate von bis zu 500 Megabit pro Sekunde verfügbar. Das gab der Mobilfunkbetreiber am heutigen 7. Juni 2017 bekannt. Stuttgart, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Mannheim, Erfurt, Coswig, Cottbus, Moers und Remscheid sind die schnellsten Städte im Netz von Vodafone.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Im Sommer werden den Angaben zufolge 500 MBit/s in 15 Städten, bis zum Ende des Jahres in 30 Städten nutzbar sein. Das LTE-Netz wird in Großstädten wie Berlin und München ebenso wie in kleineren Städten und Gemeinden wie Moers, Remscheid oder Wolmirstedt ausgebaut.

Um die Geschwindigkeit zu realisieren, nutzt Vodafone einen Teil der 4,5G-Technologie. Dabei bündelt der britische Konzern die Frequenzbänder aus den 800er-, 1.800er- und 2.600er-MHz-Bereichen. Mit spezieller Ausrichtung der Antennen in Smartphones und an den Basisstationen können diese Frequenzbänder jeweils doppelt für die Datenübertragung genutzt werden. Die sogenannte 256-QAM-Signalübertragung erhöht die Leistung zusätzlich.

Mobile Basisstationen mit Rollen

Ab dem 9. Juni werden mehr als eine Million Besucher auf dem Landesfest Hessentag in Rüsselsheim sein. Vodafone hat in Rüsselsheim zwei mobile Masten aufgebaut, die bis zum 18. Juni vorübergehend zusätzliche Netzkapazitäten für das Fest schaffen. Die gesamte Technik der mobilen Basisstationen mit einem Gewicht von neun Tonnen befindet sich auf einem Anhänger. Die Teleskopmasten lassen sich auf 20 Meter ausfahren.

Für das Netz auf dem 78 Hektar großen Festgelände hat Vodafone seine sechs bestehenden Mobilfunkstationen im Bereich Innenstadt sowie Hessentagsarena Halle K48, Konzertbühne und Opelgelände auf bis zu 225 Megabit pro Sekunde (MBit/s) ausgebaut.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 449€
  3. für 147,99€ statt 259,94€
  4. 57,99€

wire-less 08. Jun 2017

Anders herum. Wenn ich überall schnelles Funknetz habe für was brauch ich dann einen...

HectorFratzenbuch 07. Jun 2017

Ich habe in der einen Hosentasche ein privates Phone mit Telekom-LTE und in der anderen...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

    •  /