• IT-Karriere:
  • Services:

LTE: Vodafone bietet in weiteren Städten bis zu 500 MBit/s

Weitere Großstädte werden von Vodafone mit einem Teil der 4,5G-Technologie ausgebaut. Und zu einem Landesfest werden mobile Masten gefahren.

Artikel veröffentlicht am ,
LTE-Antenne
LTE-Antenne (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Vodafone macht nun in zehn Städten in seinem LTE-Netz eine Datenrate von bis zu 500 Megabit pro Sekunde verfügbar. Das gab der Mobilfunkbetreiber am heutigen 7. Juni 2017 bekannt. Stuttgart, Düsseldorf, Dresden, Dortmund, Mannheim, Erfurt, Coswig, Cottbus, Moers und Remscheid sind die schnellsten Städte im Netz von Vodafone.

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Endress+Hauser Process Solutions AG, Freiburg im Breisgau

Im Sommer werden den Angaben zufolge 500 MBit/s in 15 Städten, bis zum Ende des Jahres in 30 Städten nutzbar sein. Das LTE-Netz wird in Großstädten wie Berlin und München ebenso wie in kleineren Städten und Gemeinden wie Moers, Remscheid oder Wolmirstedt ausgebaut.

Um die Geschwindigkeit zu realisieren, nutzt Vodafone einen Teil der 4,5G-Technologie. Dabei bündelt der britische Konzern die Frequenzbänder aus den 800er-, 1.800er- und 2.600er-MHz-Bereichen. Mit spezieller Ausrichtung der Antennen in Smartphones und an den Basisstationen können diese Frequenzbänder jeweils doppelt für die Datenübertragung genutzt werden. Die sogenannte 256-QAM-Signalübertragung erhöht die Leistung zusätzlich.

Mobile Basisstationen mit Rollen

Ab dem 9. Juni werden mehr als eine Million Besucher auf dem Landesfest Hessentag in Rüsselsheim sein. Vodafone hat in Rüsselsheim zwei mobile Masten aufgebaut, die bis zum 18. Juni vorübergehend zusätzliche Netzkapazitäten für das Fest schaffen. Die gesamte Technik der mobilen Basisstationen mit einem Gewicht von neun Tonnen befindet sich auf einem Anhänger. Die Teleskopmasten lassen sich auf 20 Meter ausfahren.

Für das Netz auf dem 78 Hektar großen Festgelände hat Vodafone seine sechs bestehenden Mobilfunkstationen im Bereich Innenstadt sowie Hessentagsarena Halle K48, Konzertbühne und Opelgelände auf bis zu 225 Megabit pro Sekunde (MBit/s) ausgebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

wire-less 08. Jun 2017

Anders herum. Wenn ich überall schnelles Funknetz habe für was brauch ich dann einen...

HectorFratzenbuch 07. Jun 2017

Ich habe in der einen Hosentasche ein privates Phone mit Telekom-LTE und in der anderen...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /