• IT-Karriere:
  • Services:

LTE-Netze: GPS-Probleme beim iPhone 6S

Nutzer berichten über GPS-Probleme, die im Zusammenhang mit ihrem iPhone 6S und dem iPhone 6S Plus bei der LTE-Nutzung auftreten. Betroffen sind jedoch nur einige Kunden bestimmter Mobilfunkanbieter. Die Ortungsprobleme führen dazu, dass eine normale Navigation unmöglich wird.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 6S
iPhone 6S (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Laut Anwenderberichten aus dem In- und Ausland gibt es bei einigen Mobilfunkbetreibern Probleme bei der gleichzeitigen Nutzung von LTE und GPS beim neuen iPhone 6S und dem größeren iPhone 6S Plus. Eine genaue Ortung ist in einigen Fällen nicht mehr möglich. In Deutschland scheint es nur einige Kunden von O2 zu betreffen, wobei es die Probleme offenbar auch nur in bestimmten Regionen gibt, wie Heise berichtet. Bei älteren iPhones wurden keine Probleme gemeldet. Diese können aber auch weniger LTE-Bänder nutzen.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt

Auch in europäischen Ländern wie Frankreich, Tschechien und Italien gibt es Schwierigkeiten, mit den neuen iPhones bei aktivem LTE die Position zu bestimmen. Auch dort sind nur manche Kunden einiger Netzbetreiber betroffen. Ein genaues Muster lässt sich nicht erkennen. Die Kunden können beim Auftreten des Fehlers keine Navigation mehr benutzen, weil ständig ihr Aufenthaltsort anders lokalisiert wird. Einige Navigations-Apps hängen sich auf, andere machen kontinuierlich neue Routenvorschläge. In Google Maps und Apple Maps macht sich das Phänomen durch herumspringende, blaue Navigationspunkte bemerkbar.

Die Betroffenen können ihre GPS-Probleme allerdings beheben, indem sie in den Einstellungen für den Mobilfunk in iOS die LTE-Option abwählen. Dann finden die iPhones wieder heraus, wo sie sich befinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19€
  2. (-57%) 12,99€

Lapje 03. Nov 2015

Weil Du ein Problem hattest sagt das genau was über Samsung aus? Dürfen wir Dich in...

Bassa 03. Nov 2015

Ich freue mich jedes Mal, wenn die Autoren bei Golem NICHT auf den Gedanken kommen, ein...

Maximilian154 03. Nov 2015

zumal ich auch immer rießige Downloads laufen lasse, wenn ich mein Handy als Navi nutze...

Maximilian154 03. Nov 2015

xD


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Onboarding in Coronazeiten: Neu im Job und dann gleich Homeoffice
Onboarding in Coronazeiten
Neu im Job und dann gleich Homeoffice

In der Coronakrise starten neue Mitarbeiter aus der Ferne in ihren Job. Technisch ist das kein Problem, die Kultur kommt virtuell jedoch schwerer an.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Onlineshopping Weiterhin mehr Pakete als vor Beginn der Coronapandemie
  2. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  3. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

    •  /