Abo
  • Services:

LTE-Nachfolger: Huawei erzielt 32 GBit/s im Mobilfunk

Huawei hat mehrere wichtige Techniken für 5G zusammengeführt und eine sehr hohe Datenrate erreicht. Genutzt wurde der Bereich 200 MHz auf dem C-Band.

Artikel veröffentlicht am ,
Huawei auf der PT Expo China 2017
Huawei auf der PT Expo China 2017 (Bild: Huawei)

Huawei hat bei 5G-Tests eine Datenübertragungsrate von 32 GBit/s erreicht. Das gab das Unternehmen bekannt. Genutzt wurde der Bereich 200 MHz auf dem C-Band. Der Versuch fand während der IT-Fachmesse PT Expo China 2017 in Peking zusammen mit der IMT-2020 (5G) Promotion Group statt, hinter der drei chinesische Ministerien stehen.

Stellenmarkt
  1. IT-Designers GmbH, Esslingen
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Huawei setzte wichtige 5G New Radio (NR) Techniken gleichzeitig ein, dazu zählten F-OFDM, Polar Code, Massive MIMO und SCMA. F-OFDM (Flash Orthogonal Frequency Division Multiplexing) soll flexibel die Sub-Carrier-Bandbreite anpassen. Mit SCMA (Sparse Code Multiple Access) soll die Anzahl an Verbindungen und der Datendurchsatz verdreifacht werden können. Mit Polar Code könne die Shannon-Grenze erreicht werden. Nach dem Shannon-Hartley-Gesetz ist die maximale spektrale Effizienz, bei der noch eine fehlerfreie Übertragung möglich ist, durch das Signal-Rausch-Verhältnis begrenzt.

Bildung einheitlicher 5G-Standards beschleunigen

"Diese Tests tragen dazu bei, das Vertrauen in die Entwicklung von Innovationen in der 5G-Technologie zu fördern und gleichzeitig die Bildung von einheitlichen 5G-Standards zu beschleunigen", sagte Wang Zhiqin, Deputy Director der China Academy of Information and Communications Technology (CAICT) und IMT-2020 (5G) Promotion Group. 5G soll für den Endkunden mindestens eine Datenübertragungsrate von 100 MBit/s überall im Netzwerk bringen. Der neue Mobilfunkstandard kommt bis zum Jahr 2020 und soll 10 GBit/s, bei einigen Anwendungen sogar 20 GBit/s, eine sehr niedrige Latenzzeit von weniger als 1 Millisekunde und hohe Verfügbarkeit erreichen.

Am PT Expo China 2017 nehmen rund 450 Firmen teil. Dazu gehören unter anderem Alibaba, China Telecom, China Mobile, China Unicom, Datang Telecom, Ericsson, Fiberhome, Huawei, Nokia, Oracle, Qualcomm, Samsung und ZTE.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und The Crew 2 gratis erhalten

ckerazor 28. Sep 2017

kt


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /