Abo
  • Services:
Anzeige
Frequenzspektren für 5-GHz-WLAN werden durch LTE bedroht - meint AVM.
Frequenzspektren für 5-GHz-WLAN werden durch LTE bedroht - meint AVM. (Bild: AVM)

LTE-LAA: AVM fürchtet WLAN-Störungen durch LTE im 5-GHz-Band

Frequenzspektren für 5-GHz-WLAN werden durch LTE bedroht - meint AVM.
Frequenzspektren für 5-GHz-WLAN werden durch LTE bedroht - meint AVM. (Bild: AVM)

AVM hat davor gewarnt, für LTE-Erweiterungen auch Teile des 5-GHz-Bandes zu nutzen. Ob dadurch nicht WLANs gestört werden, stehe noch nicht fest. Zudem nannte das Unternehmen Preise für manche der neuen Fritzboxen.

In Hannover hat Johannes Nill, einer der Mitbegründer von AVM, Zweifel an der Störfreiheit des LTE-Ausbaus angemeldet. Unter dem Stichwort LTE-LAA (Licensed-Assisted Access) oder LTE-Unlicensed wollen die Mobilfunkanbieter das Spektrum auf einen Teil des lizenzfreien 5-GHz-Bandes erweitern. Dort arbeiten aber auch WLANs nach dem ac-Standard, dieses Band gilt bisher als weitgehend störungsfrei - und ist daher auch eine beliebte Alternative zum überlaufenen 2,4-GHz-Band.

Anzeige

"Es gibt bisher nur einen einzigen Test unter Laborbedingungen", sagte Nill. Dieser stammt von der Telekom und Qualcomm, und Nill zufolge gibt es außer einer Pressemitteilung keine weiteren Angaben zu den Bedingungen und den Ergebnissen in Bezug auf WLANs. Dem AVM-Sprecher zufolge kann nicht ausgeschlossen werden, dass die vielen kleinen Zellen, die für LTE-LAA unter anderem an Straßenbeleuchtungen geplant sind, WLANs auch in Wohnungen behindern. Dies könnten erst echte Feldtests zeigen, an denen die Hersteller von WLAN-Routern wie AVM auch beteiligt werden sollten.

  • Frequenzspektren für 5-GHz-WLAN werden durch LTE bedroht - meint AVM. (Foto: Nico Ernst)
Frequenzspektren für 5-GHz-WLAN werden durch LTE bedroht - meint AVM. (Foto: Nico Ernst)

Neue Produkte zeigte AVM in Hannover nicht, die Fritzboxen für das Jahr 2016 waren bereits im Vorfeld des MWC vorgestellt worden. Dafür gab es für einige der Router Preise und ungefähre Liefertermine. Die Fritzbox 7580 für VDSL und Vectoring sowie 4x4-MU-MIMO (1.733 MBit/s im 5-GHz-Band) soll im zweiten Quartal des Jahres 2016 erscheinen und 289 Euro kosten. Die ähnlich ausgestattete 7582 beherrscht auch Super-Vectoring, Bonding und G.fast mit DSL-Geschwindigkeiten über 100 MBit/s, für sie gibt es aber noch keinen Termin und Preis.

Der steht nun aber für die neue kleine Fritzbox 4040 fest, die ohne Modem vor allem zum Nachrüsten gedacht ist. Mit 2x2-ac-WLAN (866 MBit/s) und 400 MBit/s im 2,4-GHz-Band kommt sie ebenfalls im zweiten Quartal 2016 für 89 Euro auf den Markt. Die üblichen FritzOS-Funktionen wie VPN und FritzNAS sind vorhanden, nicht aber die bei den größeren Modellen üblichen Telefoniefunktionen über eine DECT-Basisstation. Der LTE-Router Fritzbox 6820 nach Cat4 mit bis zu 150 und 50 MBit/s im LTE Down- und Upstream sowie 2,4-GHz-WLAN mit 450 MBit/s kostet 199 Euro.

Noch keinen Preis wollte AVM auch auf Nachfragen für die Fritzbox 6590 nennen, die ein Kabelmodem enthält und nach dem neuen Standard Docsis 3.0 arbeitet. Die WLAN-Ausstattung entspricht dem DSL-High-End-Modell 7580. Spätestens am 1. August 2016 dürfte die Kabelbox erhältlich sein, denn dann fällt der Routerzwang auch für Kabelkunden - und damit können diese statt der einfachen Router ihres Providers auch auf moderne Geräte umrüsten.


eye home zur Startseite
wizzla 21. Mär 2016

derVerzweifler schrieb: wer holt Ekahau raus und misst mal Bausubstanz und...

Snoozel 15. Mär 2016

Wie z.B. Videoübertragungen, auch Analog, die schon jetzt kritisch sind aufgrund der...

aPollO2k 14. Mär 2016

Gemeint ihr wohl eher DOCSIS 3.1 oder? 3.0 ist von 2006.

tingelchen 14. Mär 2016

ist das übersprechen von Funkprotokollen im gleichen Frequenzbereich. Da der 5GHz Bereich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 486,80€
  2. (täglich neue Deals)
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 08:30

  2. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    DetlevCM | 08:20

  3. Re: Kommt man nicht bald an das physikalisch...

    SzSch | 08:09

  4. Re: 1Password Fake-News ?

    MarioWario | 07:32

  5. Re: Filezilla eben...

    quasides | 07:23


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel