Abo
  • Services:
Anzeige
LTE-Antenne der Telekom
LTE-Antenne der Telekom (Bild: Telekom)

LTE: Deutsche Telekom bringt 4G nach Berlin

LTE-Antenne der Telekom
LTE-Antenne der Telekom (Bild: Telekom)

Die Hauptstadt wird ab Juni 2012 mit Mobilfunk der vierten Generation versorgt. Welche Stadtgebiete mit LTE ausgeleuchtet werden, wollte die Telekom noch nicht sagen.

Die Deutsche Telekom wird in Kürze LTE in Berlin anbieten. "Wir werden mit LTE im Juni in Berlin starten", sagte Telekom-Vorstand Niek Jan van Damme im Gespräch mit der Zeitung Tagesspiegel. "Die Preise liegen zwischen 19,95 Euro für den kleinsten Datentarif und 69,95 Euro für unser Premium-Angebot mit bis zu 100 MBit/s."

Anzeige

Die ersten 4G-Smartphones bringe die Telekom im Sommer 2012 in die Shops. "Derzeit werden die Modelle intensiv getestet. Aber ich denke, dass LTE wegen der großen Bandbreite erst einmal für die Nutzer von Tablets und Laptops interessant ist", erklärte van Damme.

Telekom-Sprecher Georg von Wagner hat Golem.de den Bericht bestätigt. Angaben dazu, in welchem Stadtgebiet Berlins der Mobilfunkstandard angeboten wird, wollte Wagner noch nicht machen. "Das sagen wir gerne, wenn wir das Projekt der Öffentlichkeit vorstellen. Noch sind wir nicht so weit, dass wir Details verraten wollen." Üblich ist, zuerst die Innenstädte zu versorgen und den Ausbau dann schrittweise fortzusetzen.

Die Arbeit mit der 1,8-GHz-Technik laufe über den sogenannten LTE Speedstick unter idealen Bedingungen mit bis zu 100 MBit/s. Der Stick koste im Tarif Web'n'Walk Connect XXL einmalig 4,16 Euro netto, sagte von Wagner.

"Datenrate immer im guten zweistelligen Bereich"

100 MBit/s seien ein Spitzenwert, hieß es in einem früheren Gespräch mit einem Konzernsprecher. "Wir haben Messungen gemacht, nach denen der Nutzer mit realistischen 70 MBit/s unterwegs war. Da waren die Zellen aber noch nicht so sonderlich voll. Die Datenrate wird abhängig sein von der Verkehrsnutzung, es ist Mobilfunk, ein Shared-Medium, in dem sich alle Teilnehmer die vorhandene Kapazität teilen." Dazu komme die jeweilige Empfangssituation. "Wir werden uns aber immer im guten zweistelligen Bereich bewegen", sagte der Sprecher.

Die Telekom will noch in diesem Jahr rund 100 der größten deutschen Städte mit LTE versorgen.


eye home zur Startseite
sssssssssssssss... 23. Mai 2012

Ja mich nervt das Gejammer auch, allerdings nervt es mich auch mit dem Zug durch die...

DD6VD 22. Mai 2012

Die sollen mal lieber FTTH nach Berlin endlich bringen und nicht diesen LTE Schwachsinn...

ChMu 22. Mai 2012

Im guten zweistelligen Bereich......also zB 12Mbit/s sind dann wohl realistisch? Oder...

wire-less 21. Mai 2012

Dazu komme die jeweilige Empfangssituation. "Wir werden uns aber immer im guten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient GmbH, München
  2. KES-Softwareentwicklung, Pforzheim (Home-Office möglich)
  3. VdS Schadenverhütung GmbH, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 5,94€ FSK 18
  3. (Kaufen und Leihen)

Folgen Sie uns
       


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: Ich tippe auf...

    xProcyonx | 04:27

  2. Re: Zur Verwendung als Festnetzersatz...

    Spaghetticode | 04:06

  3. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    Technik Schaf | 04:04

  4. Re: In Deutschland machen sich die Provider...

    Moe479 | 02:54

  5. Re: "Selber Schuld"

    Dadie | 02:35


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel