Abo
  • Services:

LTE Category 4: Vodafone beschleunigt mit Huawei auf 150 MBit/s

Vodafone baut Basisstationen auf 150 MBit/s aus. Die derzeit typische Datenübertragungsrate bei LTE-Nutzern liegt zwischen 5 und 20 MBit/s je Teilnehmer.

Artikel veröffentlicht am ,
LTE Category 4: Vodafone beschleunigt mit Huawei auf 150 MBit/s
(Bild: Vodafone)

Vodafone bietet mit LTE Category 4 eine mobile Datenübertragungsrate von 150 MBit/s. Das gaben Vodafone und der Netzwerkausrüster Huawei am 5. August 2013 bekannt. Vodafone aktualisiert seine Basisstationen an Hotspots auf Flughäfen, an Bahnhöfen oder in Innenstädten mit einer neuen Technik.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Nutzer brauchen jedoch bestimmte Hardware, um LTE Cat4 nutzen zu können: Hier bietet Vodafone das Huawei Ascend P2 und den Datenstick K5150H an. Mit dem Smartphone wurden laut einem Bericht von Connect bei einer Vorführung am Vodafone-Firmensitz Downloadraten von 139 MBit/s und Uploads mit 55 MBit/s erreicht.

Die derzeit typische Datenübertragungsrate bei LTE-Nutzern liegt laut Bitkom zwischen 5 und 20 MBit/s je Teilnehmer, mit der Weiterentwicklung LTE-Advanced würden 30 bis 180 MBit/s erreicht. Messungen der Bundesnetzagentur zufolge erhielten von LTE-Anschlüssen mit 2 bis 8 MBit/s nur 67,5 Prozent die halbe und 33,1 Prozent die volle versprochene Datenübertragungsrate. In der Klasse 25 bis 50 MBit/s bekamen nur 1,6 Prozent die volle und 23,3 Prozent der Kunden die halbe Übertragungsrate.

Bislang wird die erhöhte Datenübertragungsrate von Vodafone nur in Düsseldorf, Dortmund, Dresden und München angeboten. Weitere Städte sollen in den nächsten Wochen folgen. In den aktuellen Smartphone-Tarifen Red Premium und Black sowie in der Mobileinternet Flat 50,0 sei die höhere Datenrate enthalten.

Auch ohne die geeignete Hardware sollen alle Nutzer von "insgesamt schnelleren und leistungsfähigeren Basisstationen an den Hotspots" profitieren. "Unser strategisches Ziel ist es außerdem, jederzeit und an jedem Ort in Deutschland mindestens 1 MBit/s zu ermöglichen", erklärte das Unternehmen.

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit von Vodafone Deutschland mit Huawei sei "über viele Jahre gewachsen" erklärte der britische Konzern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. 83,90€ + Versand

Lemo 06. Aug 2013

Und wenn nicht, dann kenn ich da zwei nette Menschen aus Osteuropa. Das sollte genügen ;D

Wunderlich 06. Aug 2013

Du bist hier der Troll. Dein Szenario ist total unrealistisch. Es ist doch völlig egal...

Lemo 06. Aug 2013

Was nützt das jemandem, der nach der Hälfte des Monats schon wieder alles vergessen kann...

tribal-sunrise 06. Aug 2013

steht doch in seinem Posting: http://de.wikipedia.org/wiki/Voice_over_LTE

der_Volker 06. Aug 2013

Ich hätte da einen Wunsch, baut mal LTE wo es keine Alternativen gibt. Ich wüsste da ein...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /