Abo
  • Services:

LTE Advanced Pro: Swisscom sendet 1 GBit/s übers Mobilfunknetz

Swisscom erwartet, dass Smartphones, die 1 GBit/s unterstützen, im kommenden Jahr vorgestellt werden. LTE Advanced Pro soll Anfang 2017 in das Netz des Betreibers kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Während des 4.5G-Einsatzes bei Teliasonera
Während des 4.5G-Einsatzes bei Teliasonera (Bild: Huawei)

Swisscom hat mit LTE Advanced Pro eine Datenübertragungsrate von 1 GBit/s erreicht. Das gab der Mobilfunknetzbetreiber am 20. April 2016 bekannt. Die kommerzielle Einführung der Technologie LTE Advanced Pro ist für Anfang 2017 geplant. Endgeräte mit Chips, die diese Technologie unterstützen, "werden höchstwahrscheinlich auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona vorgestellt", erklärte Swisscom.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  2. über Hays AG, Düsseldorf

Die Techniker von Swisscom haben die Übertragung von 1 GBit/s laut Unternehmensangaben "live im Mobilfunknetz" getestet. Die Technik kam von Ericsson.

LTE mit einer Datenrate von 1 GBit/s nennt der chinesische Mobilfunkausrüster Huawei 4.5G. Andere sprechen von LTE Evolution oder LTE Advanced +. Damit lassen sich Übertragungsraten von maximal 1 GBit/s Download und 150 MBit/s Upload nutzen. Bei LTE mit 1 GBit/s werden einige 100 MBit/s beim Endnutzer erreicht. 1-GBit/s-LTE ist eine Kombination aus heute schon üblichem 3CA, was für Trägerfrequenzbündelung von 3 bis zu 20 MHz breiten Bändern steht, mit 4x4 MiMO sowie 256 QAM als Codierungsverfahren.

Keine Europapremiere

Swisscom nannte dies den ersten Testlauf von LTE Advanced Pro in Europa. Doch Huawei und Teliasonera Norway hatten bereits im Jahr 2015 mit LTE Advanced Pro 1 GBit/s in einem kommerziellen Mobilfunknetzwerk übertragen. Um die hohe Datenrate zu erreichen, wurden die Frequenzen 800 MHz, 1.800 MHz, 2.100 MHz und 2.600 MHz gebündelt.

Gegenwärtig versorgt Swisscom rund 100 Orte mit LTE Advanced, was dort theoretische Bandbreiten von bis zu 300 MBit/s ermöglicht. An einigen ausgewählten Standorten in Gebäuden seien schon Datenraten von bis zu 450 MBit/s möglich.

Bis die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) standardisiert und eingeführt sei, werde Swisscom ihr bestehendes Netz mit Carrier Aggregation, dem Zusammenschalten von mehreren Frequenzen, verbessern, um höhere Datenraten zu erreichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

M. 21. Apr 2016

Nein, aber die Limits sind teilweise so laecherlich niedrig (~GB pro Monat) dass es...

genab.de 20. Apr 2016

+1


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /