Abo
  • Services:
Anzeige
Während des 4.5G-Einsatzes bei Swisscom
Während des 4.5G-Einsatzes bei Swisscom (Bild: Swisscom)

LTE Advanced Pro: Swisscom bietet 800 MBit/s für erste Kunden

Während des 4.5G-Einsatzes bei Swisscom
Während des 4.5G-Einsatzes bei Swisscom (Bild: Swisscom)

In der Schweiz ist an einem Punkt im Mobilfunknetz bereits LTE Advanced Pro für alle Kunden im Einsatz. Damit sind künftig bis zu 1 GBit/s in der Funkzelle verfügbar.

Die Swisscom bietet in einem ihrer Shops in Zürich eine Datenübertragungsrate von 800 MBit/s. Das gab das Unternehmen am 8. Mai 2017 bekannt. Mit einem Sony Xperia XZ Premium wurden nach den Angaben in Tests rund 800 MBit/s im Live-Netz gemessen. Einsatzort war der Swisscom Shop an der Füsslistrasse 6 in Zürich.

Anzeige

Swisscom kombiniert mittels Carrier Aggregation die vier LTE-Frequenzen 800, 1800, 2100 und 2600. Zusätzlich werden 4x4 MIMO (Multiple Input Multiple Output) und die Modulation 256 QAM eingesetzt. Partner ist der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson. Swisscom hatte im April 2016 mit LTE Advanced Pro eine Datenübertragungsrate von 1 GBit/s erreicht.

Neue Technik kommt

LTE mit einer Datenrate von 1 GBit/s nennt der chinesische Mobilfunkausrüster Huawei 4.5G. Andere sprechen von LTE Evolution oder LTE Advanced +. LTE Advanced Pro steht für das, was in der Standardisierung jenseits 3GPP Release 12 abläuft, im Release 13/14 und dem LTE-Technologie-Pfad folgt. Dabei geht es um Carrier Aggregation über dreifach bis fünffach und High-MIMO jenseits von 4x4 und eine höhere Modulationsrate für die Luftübertragung, höher als 64 QAM. Die nächste Stufe wäre dann 256 QAM. Bei einer Kombination des verfügbaren Spektrums und höheren Übertragungsmodi als 2x2 MIMO, verknüpft mit 256 QAM, lässt sich so mit dem verfügbaren Spektrum mehr als 1 Gigabit pro Sekunde übertragen.

Mit künftigen Endgeräten seien Datenraten von 1 GBit/s möglich. Zudem sei "die Weiterentwicklung ein bedeutender Schritt Richtung 5G".

Gegenwärtig seien im Netz von Swisscom für 40 Prozent der Bevölkerung Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s und für 15 Prozent bis 450 MBit/s geboten.


eye home zur Startseite
Ovaron 09. Mai 2017

Du hast das Alter noch nicht erreicht in dem ein gewöhnlich intelligentes Kind...

NeoXolver 08. Mai 2017

Wobei mich schon interessiert ob eben altgeräte auch einen Vorteil davon haben. Gerade...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  2. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  3. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  4. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  5. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  6. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  7. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X

  8. Anno 1800

    "Was für ein Wunderwerk der Technik"

  9. Energy Harvesting

    Biobrennstoffzelle erzeugt Strom aus Schweiß

  10. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Was passiert wenn der nachträglich patentiert?

    the_wayne | 13:31

  2. Re: Danke, alte Arbeitswelt!

    Dino13 | 13:30

  3. ESRAM ist raus???

    Gucky | 13:28

  4. Re: Also sage seit Jahren das das Handy gesperrt...

    Tantalus | 13:28

  5. Re: Hoffentlich wieder ein Anno, und kein Murks...

    Meldryt | 13:28


  1. 13:00

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:11

  6. 12:10

  7. 12:04

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel