Abo
  • Services:
Anzeige
Während des 4.5G-Einsatzes bei Teliasonera
Während des 4.5G-Einsatzes bei Teliasonera (Bild: Huawei)

LTE Advanced Pro: Streit um erste GBit/s-Übertragung im europäischen Mobilfunk

Während des 4.5G-Einsatzes bei Teliasonera
Während des 4.5G-Einsatzes bei Teliasonera (Bild: Huawei)

Wer hat zuerst bei einem Test in Europa mit LTE 1 GBit/s übertragen? Die Swisscom sieht sich vorn, doch die Norweger waren schneller. Jetzt wurden weitere Details bekannt.

Ericsson verteidigt den von Swisscom bekanntgegebenen Rekord mit LTE Advanced. Der Netzbetreiber hatte erklärt: "Als erste Anbieterin in Europa ist es Swisscom zusammen mit ihrem Partner Ericsson gelungen, Daten mit einer Geschwindigkeit von 1 GBit/s über das Mobilfunknetz zu übertragen." Doch Huawei und Teliasonera Norway hatten bereits im Jahr 2015 mit LTE Advanced Pro 1 GBit/s in einem kommerziellen Mobilfunknetzwerk übertragen. Um die hohe Datenrate zu erreichen, wurden die Frequenzen 800 MHz, 1.800 MHz, 2.100 MHz und 2.600 MHz gebündelt.

Anzeige

Laut Ericsson handelte es sich in der Schweiz aber um den ersten Ende-zu-Ende-Test mit Chipsätzen für bald verfügbare kommerzielle Endgeräte, die im Februar 2016 von Qualcomm auf dem MWC vorgestellt wurden. Deswegen hätten die Tests im Dezember 2015 einen anderen Charakter gehabt.

Wer war Erster?

Allerdings hatten auch Huawei und Teliasonera Norway die Datenübertragung als weltweit erste angepriesen. Einen Monat zuvor hatten bereits Ericsson und der australische Mobilfunkbetreiber Telstra Ähnliches angekündigt. Beide Testläufe hatten jedoch unterschiedliche Konfigurationen.

Interessant war, dass Swisscom die kommerzielle Einführung der Technologie LTE Advanced Pro bereits für Anfang 2017 plant. Endgeräte mit Chips, die diese Technologie unterstützen, "werden höchstwahrscheinlich auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona vorgestellt", wusste die Swisscom zu berichten. LTE mit einer Datenrate von 1 GBit/s nennt der chinesische Mobilfunkausrüster Huawei 4.5G. Andere Netzwerkausrüster nennen den Standard LTE Evolution oder LTE Advanced +.


eye home zur Startseite
Gandalf2210 22. Apr 2016

Super Name Dicht gefolgt vom HIV virus und dem LCD display.

Noren 21. Apr 2016

Ich habe da was gefunden: http://www.lte-anbieter.info/Bilder/advanced/3gpp-releasse...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paco, Eschweiler
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik Ernst-Mach-Institut, EMI, Freiburg
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 294,78€ (zur Zeit günstigste RX 580 mit 8 GB)
  2. 20,99€ + 5€ Versand (für Prime-Mitglieder)
  3. 8,58€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Ronny Verhelst

    Tele-Columbus-Chef geht nach Hause

  2. Alphabet

    Google Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück

  3. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  4. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro

  5. Linux-Distributionen

    Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar

  6. Porsche Design

    Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro

  7. Smartphone

    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich

  8. Nahverkehr

    18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn festgenommen

  9. Bundesinnenministerium

    Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

  10. Linux-Kernel

    Android O filtert Apps großzügig mit Seccomp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  1. Re: Wie viel Menschen klicken auf Werbung?

    Sharra | 02:41

  2. Re: Und in Deutschland?

    LordGurke | 01:33

  3. Re: Tele-Columbus ist nicht mehr das was es mal wahr

    dxp | 01:30

  4. Re: Eine Beleidigung für echte Fotografen

    No name089 | 01:20

  5. Re: Andersherum: Wieso nicht das Unternehmen...

    HeroFeat | 00:59


  1. 23:54

  2. 22:48

  3. 16:37

  4. 16:20

  5. 15:50

  6. 15:35

  7. 14:30

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel