Loupedeck Live S: Streaming-Controller mit Touch-Tasten kostet 180 Euro

Mit dem Loupedeck Live S und seinen 15 Touch-Buttons, vier Knöpfen und zwei Drehreglern sollen Streamer ihr Programm besser kontrollieren können.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Loupedeck Live S
Das Loupedeck Live S (Bild: Loupedeck)

Der finnische Hersteller Loupedeck hat mit dem Live S einen neuen Controller vorgestellt, der sich vor allem an Anbieter von Live-Streams richtet. Das neue Modell ist eine technisch reduzierte Variante des bereits erhältlichen Loupedeck Live, das sich an die gleiche Zielgruppe richtet.

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    WEBER-HYDRAULIK GMBH, Güglingen
  2. Projektmanager (m/w/d) im Zentrum für Künstliche Intelligenz, Medizininformatik und Datenwissenschaften
    Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, Bochum
Detailsuche

Wie das Loupedeck Live hat auch das Live S auf der Frontseite eine Reihe von frei programmierbaren Touch-Buttons. Beim neuen Gerät stehen Nutzern 15 Buttons zur Verfügung. Da die Bedienfläche im Grunde ein großes Touchdisplay ist, können die einzelnen Schaltflächen individuell gestaltet werden.

Neben den Touch-Buttons gibt es auf der linken Seite zwei analoge Drehregler mit Druckfunktion. Über diese können Streamer beispielsweise die Beleuchtung oder die Mikrofonlautstärke einstellen. Außerdem gibt es insgesamt vier physische Buttons, die ebenfalls frei belegt werden können.

Weniger Kontrollmöglichkeiten als beim bisherigen Modell

Der verglichen mit dem Loupedeck Live geringere Preis des Loupedeck Live S resultiert unter anderem daraus, dass das neue Modell weniger Buttons und Drehregler hat. Dafür kostet es auch nur 180 Euro, im Gegensatz zu 250 Euro beim Loupedeck Live.

  • Das Loupedeck Live S (Bild: Loupedeck)
  • Das Loupedeck Live S (Bild: Loupedeck)
  • Das Loupedeck Live S (Bild: Loupedeck)
  • Das Loupedeck Live S (Bild: Loupedeck)
Das Loupedeck Live S (Bild: Loupedeck)
Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Loupedeck Live S ist kompatibel mit Windows und MacOS. In einem Marketplace gibt es aktuell über 70 herunterladbare Profile, Plug-ins und Item-Pakete verschiedener Anbieter. Das Loupedeck Live S unterstützt nativ Streaming-Tools wie Twitch, OBS, Streamlabs oder Voicemod. Außerdem gibt es Plug-ins für Adobe Lightroom und Final Cut Pro, so dass das Loupedeck Live S auch für die Nachbearbeitung verwendet werden kann.

Loupedeck wird sein neues Gerät zunächst per Crowdfunding über Indiegogo verkaufen. Der Hersteller will dort Rabatte von bis zu 35 Prozent gegenüber dem eigentlichen Preis von 180 Euro anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Dopamine für Windows 10
Ein Musikplayer, wie er sein sollte

Helferlein Dopamine ist ein minimalistischer MP3-Player unter Windows, vertrieben als Open Source, der auch vor großen Sammlungen nicht zurückschreckt.
Von Kristof Zerbe

Dopamine für Windows 10: Ein Musikplayer, wie er sein sollte
Artikel
  1. Maps: Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland
    Maps
    Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland

    In Nordamerika verwendetet Google bereits kraftstoffsparende Routen - die Funktion wurde für den deutschen Markt angepasst.

  2. Direct3D 12 & Vulkan: Intel zeigt 96 Benchmarks der Arc A750 vs RTX 3060
    Direct3D 12 & Vulkan
    Intel zeigt 96 Benchmarks der Arc A750 vs RTX 3060

    1080p Ultra und 1440p High: Die Benchmarks unter Direct3D 12 sowie Vulkan sehen die Intel Arc A750 im Mittel vor Nvidias Geforce RTX 3060.

  3. Manipulierte Ausweise: CCC hackt Videoident
    Manipulierte Ausweise  
    CCC hackt Videoident

    Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • ebay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /