Lost Ark: Verfügbarkeit und Fazit

Lost Ark kann auf Valves Spieleplattform Steam kostenlos heruntergeladen werden. Generell ist das Game komplett kostenlos spielbar, obwohl der eine oder andere Euro Vorteile erkaufen kann. Das Spiel wird auch auf Deutsch und Englisch vertont, obwohl die meisten Figuren nur durch Texte kommunizieren.

Fazit

Stellenmarkt
  1. IT-Security Specialist (w/m/d) Netzwerktechnik
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Key User Einkaufssysteme & Materialdisposition (m/w/d)
    DAIKIN Manufacturing Germany GmbH, Güglingen
Detailsuche

Lost Ark ist ein Fest für Sammelfans und Grinding-Enthusiasten, aber auch eine Falle für Menschen, die sich davon eine Art Diablo oder World of Warcraft erhofft haben. Beides ist das Spiel nicht, auch wenn es definitiv von westlichen RPGs inspiriert wurde.

In Lost Ark geht es im Kern um das Sammeln von Marken, Münzen und Scherben, um das Ausrüstungslevel des eigenen Charakters zu verbessern. Und das kann einige Interessenten nach einiger Zeit abschrecken.

Das Kampfsystem und die fantastisch aussehenden Charaktermodelle gehören zu den Highlights im Spiel. Es macht einfach Spaß, Monster in Massen durch mächtige Fähigkeiten und Attacken auszuradieren.

  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Wir fahren mit dem Schiff durch Arkesia. (Screenshot: Golem.de)
  • Wir fahren mit dem Schiff durch Arkesia. (Screenshot: Golem.de)
  • Tägliche Una-Quests geben Una-Marken, die wiederum Gold geben ...(Screenshot: Golem.de)
  • Überforderung durch Symbole (Screenshot: Golem.de)
  • Sammelkartenwut (Screenshot: Golem.de)
  • Unvertonte Quests (Screenshot: Golem.de)
  • Erz abbauen ist einer der Handwerksberufe in Lost Ark. (Screenshot: Golem.de)
  • Coole Schlachten (Screenshot: Golem.de)
  • Coole Schlachten (Screenshot: Golem.de)
  • Coole Schlachten (Screenshot: Golem.de)
  • Charakter-Editor (Screenshot: Golem.de)
  • Charakter-Editor (Screenshot: Golem.de)
  • Charakter-Editor (Screenshot: Golem.de)
  • Charakter-Editor (Screenshot: Golem.de)
  • Charakter-Editor (Screenshot: Golem.de)
  • Charakter-Editor (Screenshot: Golem.de)
  • Tägliche Belohnungen (Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Fähigkeiten anpassen (Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Unvertonte Quests (Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Im Abenteuer-Buch gibt es viel zu tun.  (Screenshot: Golem.de)
  • Viele Handwerksberufe (Screenshot: Golem.de)
  • Die Escape-Taste ist hilfreich, denn es gibt enorm viele Menüs. (Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Wir spielen ein Lied für Effekte. (Screenshot: Golem.de)
  • Forschung und Entwicklung in der eigenen Festung (Screenshot: Golem.de)
  • Forschung und Entwicklung in der eigenen Festung (Screenshot: Golem.de)
  • Forschung und Entwicklung in der eigenen Festung (Screenshot: Golem.de)
  • Guardian-Raid-Bosse sind schwer (Screenshot: Golem.de)
  • Ein Kern des Spiels: Rüstung aufwerten (Screenshot: Golem.de)
  • Ein Kern des Spiels: Rüstung aufwerten (Screenshot: Golem.de)
  • Guardian-Raid-Bosse sind schwer. (Screenshot: Golem.de)
  • Guardian-Raid-Bosse sind schwer. (Screenshot: Golem.de)
  • Guardian-Raid-Bosse sind schwer.(Screenshot: Golem.de)
  • Guardian-Raid-Bosse sind schwer. (Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
  • Guardian-Raid-Bosse sind schwer.(Screenshot: Golem.de)
  • Lost Ark (Screenshot: Golem.de)
Guardian-Raid-Bosse sind schwer. (Screenshot: Golem.de)
Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.06.-01.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Dabei führt uns unsere Reise auf der Suche nach der Arche durch diverse liebevoll gestaltete, aber schlauchige Areale. In denen erfüllen wir größtenteils die immer gleichen Sammel- und Kampfquests. Dazu kommt, dass die Welt mit Sammelgegenständen vollgestopft ist.

Anfangs ist das Spiel selbst für Einsteiger einfach. Später entdecken wir allerdings teils wirklich unnötige Mechaniken, die die Komplexität stark ansteigen lassen. Wir sollten uns von vielen Untermenüs nicht abschrecken lassen, ansonsten ist der Spielspaß schnell vorbei.

Horizon Forbidden West - [PlayStation 5]

Sind wir auf Level 50 angekommen, schalten wir Gruppenraids und Instanzen frei. Die sind teilweise extrem herausfordernd und machen entsprechend Spaß. Alternativ können wir viele andere Weltevents im Spiel erkunden, Bosse besiegen oder die vielen Inseln im Spiel per Schiff erforschen. Das generelle Mantra dabei: Wiederholung und Grind.

Lost Ark ist wie gesagt nicht für alle gleichermaßen geeignet. Wer durchhält und diese Art Spiel mag, bekommt allerdings sehr viel geboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Free to Play und Pay to Win?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Borat 03. Mär 2022

Es ist schon dämlich, eigene Behauptungen aufzustellen und die gleichzeitig zu bewerten...

BlindSeer 28. Feb 2022

Ein Punkt wo man diesen Shift der Zielgruppe merkt ist auch eindeutig, dass das "RPG...

BlindSeer 23. Feb 2022

Nur dass ich eben ein RPG (daher schreibe ich auch immer MMORPG) spielen wil und keinen...

mnementh 23. Feb 2022

Gerade diese Beliebigkeit in vielen Spielen geht mir auf den Sack. Wenn jeder Charakter...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /