Abo
  • Services:

Lords of Midnight: Spielentwickler Mike Singleton gestorben

Das erste Werk von Mike Singleton kam 1981 auf den Markt, seitdem hat der britische Spielentwickler und Autor fast ununterbrochen in der Games-Branche gearbeitet. Jetzt ist er im Alter von 61 Jahren gestorben.

Artikel veröffentlicht am ,
Singleton-Werk "Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft"
Singleton-Werk "Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft" (Bild: Lucas Arts)

Sein erstes Spiel hieß Space Ace und kam 1981 für den Commodore VC-20 auf den Markt, als die letzte Produktion unter Beteiligung von Mike Singleton listet Wikipedia das Codemasters-Rennspiel Grid von 2008 auf. Dazwischen liegen - im wahrsten Sinne des Wortes - Welten: Der gelernte Englischlehrer war unter anderem als Programmierer an 8- und 16-Bit-Klassikern wie Lords of Midnight (1984), Midwinter (1989) und Starlord (1993) beteiligt.

Auch auf modernen Konsolen hat Singleton entwickelt, etwa am 2003 für Lucas Arts produzierten Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft. Vor seiner Karriere in der Spielebranche hat er außerdem einen Roman mit dem Titel The Eternal Empire veröffentlicht. Laut einem ehemaligen Kollegen bei der US-Seite Giantbomb.com hat Mike Singleton bereits am 10. Oktober 2012 mit 61 Jahren den Kampf gegen den Krebs verloren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

ChristianKpunkt 16. Okt 2012

An Midwinter erinnere ich mich auch gern zurück - eines der ersten Spiele mit offener...


Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /