Abo
  • Services:
Anzeige
Empire Universe 3
Empire Universe 3 (Bild: Gamigo)

Looki: Gamigo übernimmt Betreiber von Empire Universe

Empire Universe 3
Empire Universe 3 (Bild: Gamigo)

Der Onlinespieleanbieter Gamigo kauft seinen ehemaligen Konkurrenten Looki und kündigt weitere Übernahmen an. Zusammen betreuen die deutschen Firmen nun nach eigenen Angaben rund 65 Millionen Nutzerkonten.

Anzeige

Der Hamburger Onlinespieleanbieter Gamigo kauft seinen ehemaligen Konkurrenten Looki aus Münster. Durch die Akquisition übernimmt Gamigo mehrere Onlinespiele wie Empire Universe und Desert Operations. Gleichzeitig steigert das Unternehmen die Zahl der Nutzerkonten auf der Plattform um rund 30 Millionen auf über 65 Millionen und weitet die Geschäftstätigkeiten auf den arabischen Raum und Südamerika aus. Informationen zu den finanziellen Details des Kaufs liegen nicht vor.

"Durch Looki erweitern wir unsere Plattform nicht nur durch Millionen neuer Nutzer und weitere starke Multiplayerspiele, sondern erwerben zugleich eine international erfolgreiche Entertainment-Plattform", kommentiert Remco Westermann, Chef von Gamigo. Er kündigte weitere Übernahmen im In- und Ausland an. Gamigo beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter und vermarktet Free-to-Play-Mobile- und Online-Spiele wie Wickie Online und Kings and Legends.


eye home zur Startseite
JackRussell 13. Okt 2015

Ist Gamigo immer noch so viel wert und ist der MMO F2P Markt noch so viel wert wie dort...

Sharra 12. Okt 2015

Keine Panik. Gamigo kann auch sehr gut Dinge in den Sand fahren.

MasterXP 12. Okt 2015

Interessanterweise ist der CEO von Looki ein damaliger Mitaufbauer von Gamigo, bevor...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Dresden
  4. Continental AG, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  2. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  3. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  4. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  5. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  6. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  7. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  8. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  9. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  10. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thimbleweed Park angespielt: Die Rückkehr der unsterblichen Pixel
Thimbleweed Park angespielt
Die Rückkehr der unsterblichen Pixel

AMD A12-9800 im Test: Bristol Ridge kann alles besser, aber ...
AMD A12-9800 im Test
Bristol Ridge kann alles besser, aber ...
  1. CPU-Kühler Hersteller liefern Montagekits für AMDs Sockel AM4

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Who cares?

    nolonar | 07:51

  2. Schöne neue Welt

    Oldy | 07:51

  3. ad "kinetischer effekt"

    drsnuggles79 | 07:47

  4. Re: Immer die selbe Leier

    eXXogene | 07:36

  5. Re: Und wo liegt nun der Unterschied zu Alexa?

    M.P. | 07:18


  1. 07:53

  2. 07:41

  3. 07:22

  4. 14:00

  5. 12:11

  6. 11:29

  7. 11:09

  8. 10:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel