Abo
  • Services:
Anzeige
Das Riesenrad London Eye dreht sich in Apple Maps
Das Riesenrad London Eye dreht sich in Apple Maps (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

London: Animierte Miniaturwelt für Apple Maps

Das Riesenrad London Eye dreht sich in Apple Maps
Das Riesenrad London Eye dreht sich in Apple Maps (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Der Elisabeth Tower in London zeigt die aktuelle Uhrzeit und das Riesenrad London Eye dreht sich - jetzt auch in Apples Kartenanwendung Maps, die auf iOS und OS X läuft. Die animierten Grafiken gibt es bei Google Maps derzeit nicht. Sie sollen auch bald für andere Städte entstehen.

Anzeige

Apple hat seine Kartenanwendung Maps mit neuen Funktionen ausgestattet. Optisch gut gelungen sind die animierten Gebäude, die derzeit aber nur in London beim 3D-Überflug zu erkennen sind.

So dreht sich das Riesenrad London Eye am Ufer der Themse, und die Uhr im Elizabeth Tower des Parlamentsgebäudes Palace of Westminster zeigt die aktuelle Zeit an. Die Glocke Big Ben schlägt allerdings noch nicht die Uhrzeit - doch das kann ja noch kommen.

  • Londons Elisabeth  Tower in Apple Maps (Bild: Apple)
  • London Eye in Apple Maps (Bild: Apple)
  • Londons Elisabeth  Tower in Apple Maps (Bild: Apple)
  • London Eye in Apple Maps (Bild: Apple)
London Eye in Apple Maps (Bild: Apple)

Für Anwender in den USA gibt es weitere Karteninformationen, die zum Beispiel die Benzinpreise von Tankstellen im Kartenausschnitt anzeigen können. Diese Funktion steuert der Dienst Gasbuddy bei. Außerdem können mit Hilfe des Dienstes Great Schools Informationen zu Schulen in der Umgebung angezeigt werden - was wohl für Eltern gedacht ist, die in eine neue Stadt ziehen wollen.

Schon etwas älter ist hingegen die Funktion Connect, mit der jetzt auch in Frankreich, Kanada und Deutschland Unternehmen ihre eigenen Daten, die in Apple Maps angezeigt werden, pflegen und gegebenenfalls korrigieren können.


eye home zur Startseite
Feuerstein03 18. Mär 2015

Ich habe eine Seite, die mir immer bei der Tankstellensuche hilft. Da werden mir dann...

megaseppl 28. Feb 2015

Sorry, bei Deinem Rechner stimmt irgendwas nicht. Ich lasse gerade das animierte...

Anonymer Nutzer 27. Feb 2015

Das kommt dann ebenfalls mit der nächsten Version.

Yeeeeeeeeha 27. Feb 2015

Da dreht sich das Riesenrad noch immer nicht ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. CGM Software GmbH, Koblenz
  3. ulrich GmbH & Co. KG, Ulm
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 0,99€
  3. 23,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Microsoft kann Gewinn durch Cloud mehr als verdoppeln

  2. Mobilfunk

    Leistungsfähigkeit der 5G-Luftschnittstelle wird überschätzt

  3. Drogenhandel

    Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben

  4. Xcom-2-Erweiterung angespielt

    Untote und unbegrenzte Schussfreigabe

  5. Niantic

    Das erste legendäre Monster schlüpft demnächst in Pokémon Go

  6. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  7. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  8. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  9. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  10. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  2. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit
  3. Messenger-Dienste Bundestag erlaubt großflächigen Einsatz von Staatstrojanern

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: ÖR vs. private

    Pjörn | 04:44

  2. Re: Wurde überhaupt schon jemand damit infiziert?

    Pjörn | 04:30

  3. Re: Wer?

    Frotty | 03:57

  4. Re: Lohnt das

    Pjörn | 03:43

  5. Die Forschung verstehe ich nicht ganz.

    mrgenie | 03:41


  1. 23:50

  2. 19:00

  3. 18:52

  4. 18:38

  5. 18:30

  6. 17:31

  7. 17:19

  8. 16:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel