Abo
  • Services:

Lollipop: HTC verteilt Android 5.0 für das One (M7)

Einen Monat nach dem One (M8) erhält jetzt auch HTCs One (M7) Lollipop - und zwar in der neueren Version Android 5.0.2.

Artikel veröffentlicht am ,
HTCs One (M7) bekommt Android 5.0.
HTCs One (M7) bekommt Android 5.0. (Bild: HTC)

Das One (M7) von HTC bekommt ein Update auf Android 5.0.2 alias Lollipop. Nach Angaben von HTC gibt es die Aktualisierung gleich für die verschiedenen Varianten. Neben den Modellen, die bei der Deutschen Telekom, bei Vodafone oder bei O2 gekauft wurden, erhalten es auch Geräte, die auf dem freien Markt erworben wurden.

One (M8) ist noch bei Android 5.0.1

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf

Das Update wird schubweise drahtlos verteilt, so dass es einige Tage dauern kann, bis alle Besitzer eines One (M7) Lollipop erhalten. Während das One (M7) bereits Android 5.0.2 bekommt, wurde für das One (M8) bislang nur die Version 5.0.1 veröffentlicht. Derzeit ist nicht bekannt, wann das aktuelle Topsmartphone von HTC die Aktualisierung bekommt. Vor einem Monat war bereits das One (M8) aktualisiert worden.

HTC verwendet auch unter Android 5.0 seine eigene Oberfläche Sense, deren Aussehen nicht sichtbar an die neue Designsprache von Lollipop angepasst wurde. Die in den Startbildschirm eingebaute Nachrichtenübersicht Blink Feed ist ebenfalls wieder mit dabei. In den Details ist Lollipop aber erkennbar - etwa bei der Animation der Benachrichtigungs- und Schnelleinstellungsleiste, den Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm und den Heads-up-Benachrichtigungen.

HTC hat Zeitplan nicht eingehalten

HTC hatte eigentlich angekündigt, Lollipop sowohl für das One (M8) als auch für das One (M7) 90 Tage nach der Veröffentlichung der Android-Version anzubieten. Mit dem One (M8) konnte der Zeitplan eingehalten werden, beim One (M7) nicht. Hier hat sich das Update um rund einen Monat nach hinten verschoben. HTC hat dies damit begründet, dass es dem Unternehmen wichtiger sei, ein ordentliches Update anzubieten, als den versprochenen Termin einzuhalten.

Bisher hat sich HTC nicht dazu geäußert, ob weitere Smartphones ein Update auf die aktuelle Android-Version erhalten. Auch andere Hersteller haben bisher vor allem die Topmodelle aktualisiert, so etwa bei Samsung und LG. Eine Ausnahme macht hier Motorola, das derzeit für das Mittelklassemodell Moto G das Update verteilt. Neben dem ersten Moto G bekommen Lollipop auch Besitzer des Moto G (2014).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

nekooni 27. Feb 2015

Ich meine, vor Monaten gelesen zu haben, dass das M8 Dual SIM das Update bekommt, aber...

weleavethisshore 27. Feb 2015

laut der geleakten Roadmap soll auch das alte Mini (M4) das Update bekommen. Hat es schon...

Xstream 26. Feb 2015

Was genau meinst du damit? Google liefert diesen Golem Thread...

Fairlane 26. Feb 2015

Davon gehe ich auch aus. Allerdings bin ich mit zwei Jahren Update-Unterstützung durchaus...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /