• IT-Karriere:
  • Services:

Lollipop: Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Besitzer eines One (M7) werden sich darüber nicht freuen. Das HTC-Smartphone wird kein Update auf Android 5.1 erhalten. Außerdem gibt der langjährige HTC-Chef Peter Chou seinen Posten auf und will sich stärker auf neue Entwicklungen konzentrieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Kein Android 5.1 für HTCs One (M7)
Kein Android 5.1 für HTCs One (M7) (Bild: HTC)

Mit Android 5.0.2 ist Schluss, eine neuere Android-Version wird es für das HTC-Smartphone One (M7) vom Hersteller nicht mehr geben. Ein Nutzer hatte sich per Twitter bei HTC erkundigt, wann das One (M7) ein Update auf Android 5.1 erhalten wird. Darauf antwortete der für den US-amerikanischen Markt zuständige HTC-Produkt-Manager Mo Versi, dass das One (M7) kein Android 5.1 bekommen werde.

HTC hält eigenes Versprechen nicht

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen

Ein Nutzer erkundigte sich dann nach dem Versprechen von HTC, Geräte mindestens zwei Jahre nach der Markteinführung noch mit Updates zu versorgen. Darauf antwortete Versi, dass das Gerät zwei Jahre mit Updates versorgt worden sei. Das One (M7) kam Ende März 2013 auf den Markt und somit erhielt das Gerät weniger als zwei Jahre nach dem Verkaufsstart das letzte Update: Dieses ist Ende Februar 2015 erscheinen - es war Android 5.0.2.

Weil HTC weitere Android-Updates ausschließt, wird das Versprechen des Unternehmens nicht eingehalten, dass die Geräte mindestens zwei Jahre lang mit Updates versorgt werden, weil es nicht einmal volle zwei Jahre sind. Denn Google hat Android 5.1 Anfang März 2015 veröffentlicht - da lag der Verkaufsstart des One (M7) noch keine zwei Jahre zurück. Trotzdem erhalten Kunden dieses Update nicht mehr.

Peter Chou tritt als HTC-Chef ab

Der langjährige HTC-Chef und Mitgründer des Unternehmens, Peter Chou, tritt als CEO zurück. Künftig wird die bisherige Chairwoman Cher Wang und ebenfalls Mitgründerin des Unternehmens die Rolle des CEO übernehmen. Chou hat HTC 1997 zusammen mit Cher Wang gegründet.

Chou wird weiterhin als President bei HTC bleiben und dem Unternehmen in einer neuen Position zur Verfügung stehen. Chou wird Leiter der HTC-Abteilung Future Development Lab und soll damit die Entwicklung neuer Geräte vorantreiben. Nach Angaben von HTC hat Wang bereits in den vergangenen zwei Jahren viele CEO-Aufgaben übernommen, damit sich Chou um die Produktentwicklung kümmern konnte. Mit der Umbesetzung soll diese Arbeitsteilung offiziell festgelegt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...

Anonymer Nutzer 22. Mär 2015

Wohlgemerkt in deiner Android-Welt. In meiner Android-Welt werden alle Geräte noch...

Balgam 22. Mär 2015

So wie es aussieht kommt definitiv 5.0.x. Die Dual Sim Funktion wird wieder selbst...

dan166 21. Mär 2015

dir bleiben ja noch die custom roms. in das thema flashen muss man sich nur mal kurz...

Dragos 20. Mär 2015

Die ROMs beim DHD waren alle scheiße. Es funktionierte immer irgendwas nicht. Ich musste...

Der Held vom... 20. Mär 2015

Mein derzeitiges Gerät hat den MT6592M und liefert ad hoc einen Fix; zwei...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /