Abo
  • Services:
Anzeige
Localization als Thema auf der GDC 2013
Localization als Thema auf der GDC 2013 (Bild: Golem.de)

Lokalisierung: Spiele verboten!

Localization als Thema auf der GDC 2013
Localization als Thema auf der GDC 2013 (Bild: Golem.de)

Verse aus religiösen Schriften, vergessene Landesgrenzen, umgedrehte Flaggen oder zu viel Sex und Gewalt: Publisher müssen eine Vielzahl von Bestimmungen beachten, damit ihre Spiele nicht irgendwo auf der Welt verboten werden. Ein Mitarbeiter von Microsoft erzählt aus seiner Berufspraxis.

Zeb Wedell, bei Microsoft für die Lokalisation von Spielen zuständig, hat nachgezählt. Auf rund 70 Spiele ist er gekommen, die in den vergangenen Jahren irgendwo auf der Welt verboten worden sind - "aber vermutlich sind es viel mehr", sagt er. In den USA war der erste ihm bekannte Fall das Actionspiel Death Race von Atari, das 1976 aus den Läden genommen wurde. "Heute lacht man darüber, weil da nur ein paar Cartoonfiguren überfahren wurden, aber damals war das ein Aufreger", sagt Wedell.

Anzeige

Er ist mit seinem Team dafür zuständig, dass neue Spiele von Microsoft möglichst unbeschadet überall auf der Welt durch die Altersfreigabekontrollen kommen. Denn für die Entwickler sind Verkaufsverbote oft eine Katastrophe, weil sie entgangene Einnahmen bedeuten.

  • Übersicht über problematische Spielinhalte in aller Welt (Bild: Golem.de)
Übersicht über problematische Spielinhalte in aller Welt (Bild: Golem.de)

So wurde Black Ops 2 in Pakistan verboten, weil nach Auffassung der Zensurbehörden die pakistanische Armee negativ dargestellt wurde. Das erste Mass Effect hatte in Singapur und den Vereinigten Arabischen Emiraten ein Problem, weil homosexuelle Beziehungen zwischen Spielfiguren möglich waren; in Singapur wurde der Verkaufsstopp später aufgehoben. Pokémon hat in Saudi-Arabien Schwierigkeiten, weil Glücksspielelemente nicht gerne gesehen sind, und der Football Manager 2005 ist in China auf dem Index gelandet, weil Taiwan und Tibet als eigenständige Länder aufgelistet wurden.

Fünf Punkte sind es, auf die Entwickler nach Auffassung von Wedell besonders achten müssen. An erster Stelle problematischer Inhalte stehen religiöse Symbole. So wurde bei der Produktion von Perfect Dark Zero erst kurz vor Fertigstellung festgestellt, dass ein Teppich im Spiel ein für einige Muslime nicht hinnehmbares Symbol enthielt. Auch die Musik müssen seine Mitarbeiter gründlich prüfen: Im Soundtrack von Kakuto Chodin etwa wurde ein Refrain mit Versen aus dem Koran gefunden. Er wurde dann zwar noch geändert, aber eine weltweite Vermarktung war dann nach Angaben von Wedell kaum noch möglich.

Vergessene Grenzen

Weitere Probleme drohen aus einer ganz anderen Ecke: So berichtet Wedell, dass bei Forza Motorsport 4 erst im letzten Moment aufgefallen ist, dass auf der Weltkarte die Grenze zwischen Nord- und Südkorea gefehlt hat. Auch bei Flaggen müssen seine Mitarbeiter aufpassen - die Fahne von Nordkorea, einem besonders sensiblen Staat, tauchte beispielsweise versehentlich mehrfach verkehrt herum in Spielen auf.

Deutschland ist nur ein kleines Problem 

eye home zur Startseite
Bassa 03. Apr 2013

Was man verkehrt herum darstellen kann? Die Flagge? Die Flagge wird von einem Stern...

Wakarimasen 02. Apr 2013

Yerli btw ;) und ja das trifft zu ich kaufe keine Zeniserten spiele und besorge sie mir...

Wakarimasen 02. Apr 2013

+1

Subsessor 01. Apr 2013

whahahah :D YMMD!

Komischer_Phreak 30. Mär 2013

-------------------------------------------------------------------------------- Es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Ingolstadt
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. WESTPRESS, Hamm
  4. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  2. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  3. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  5. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel