Abo
  • Services:

Logos: Google Maps bekommt Werbung im Kartenmaterial

In Google Maps sollen bald Firmenlogos auf der Landkarte erscheinen, wenn die Unternehmen dafür bezahlen. Zunächst will Google aber nur mit der neuen Werbeform experimentieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Maps mit Werbung
Google Maps mit Werbung (Bild: Google)

Google Maps könnte bald anders aussehen: Das Unternehmen will Werbung auf dem Kartenmaterial platzieren, so dass Werbetreibende ihren Standort per Logoeinblendung markieren können. In einem Blogposting erklärte Google, dass dies erst einmal nur ein Experiment sei, das sich auf die Browser-Version und die mobile App beziehen werde.

  • Google Maps bekommt Werbung (Bild: Google)
  • Google Maps bekommt Werbung (Bild: Google)
Google Maps bekommt Werbung (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Hamburg
  2. über unternehmensberatung monika gräter, Essen

Die Logos können sowohl auf der Karte als auch in der Navigation auftauchen. Wer das Logo antippt, erhält weitere Informationen zum Unternehmen, das dann auch Rabattmarken, den Link zum Onlineshop oder Ähnliches einblenden kann.

Außerdem soll die Werbung in der Kartensuche eingesetzt werden, ähnlich wie das bereits in der Google-Textsuche der Fall ist. Werbetreibende können dann entsprechend hervorhoben werden. Die Werbung wird von Google mit dem Hinweis Ad für Anzeige markiert.

Wann die Werbefunktion auch nach Deutschland kommt, ist nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 54,95€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 43,99€

M.P. 25. Mai 2016

Wir fahren meistens längere Strecken in der Familie abwechselnd. Wenn ich dann als...

FreiGeistler 25. Mai 2016

Open Source und OSM und so. Du trägst direkt dazu bei oder zeigst es bei Gefallen...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /