Logo: Google schafft die Schnörkel ab

Schlanker, heller und ohne Serifen: Google hat sein Logo modernisiert. Auch eine animierte Version wurde gezeigt - und abgelehnte Entwürfe.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Google-Logo
Das neue Google-Logo (Bild: Google)

Google hat sich eine neue Markenidentität mitsamt einem neuen Logo zugelegt. Die neue Schriftart hat keine Serifen. Sie wird auch im Logo der Google-Holding Alphabet verwendet. Das neue Logo ist schlanker und heller als das alte, die fröhliche Farbgebung mit unterschiedlich gefärbten Buchstaben wurde beibehalten.

Stellenmarkt
  1. DevOps System Engineer (w/m/d)
    DENIC eG, Frankfurt am Main
  2. Referent (m/w/d) Akademische Weiterbildung Schwerpunkt Studiengang-Management
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
Detailsuche

Die neue Schriftart ist besser skalierbar und auch in winzigen Schriftgrößen auf mobilen Geräten gut lesbar. Damit passt sich Google den etwa durch Smartwatches veränderten Anforderungen an.

Wenn der horizontale Platz für den gesamten Schriftzug nicht ausreicht, kann Google nun auf ein Miniaturlogo zurückgreifen, das nur den Buchstaben G zeigt, auf die vier Farben jedoch nicht verzichtet.

Google hat außerdem ein animiertes Logo erstellen lassen, bei dem sich die Buchstaben in vier springende Punkte verwandeln. Es wird beispielsweise zu Beginn einer Sprachsuche eingesetzt. Die Animation kann auch zur Symbolisierung von Wartephasen eingesetzt werden. Anders als etwa Apple oder Microsoft hat es Google geschafft, dort eine Verbindung zum Unternehmenslogo herzustellen, statt sich drehende Kreise oder regenbogenfarbige Bälle einzusetzen.

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    03.06.2022, virtuell
  2. Linux-Systeme absichern und härten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Vergleich zum neuen sieht das alte Logo, das mit leichten Überarbeitungen seit 1999 verwendet wurde, recht altbacken aus, obwohl der angestaubte Schlagschatten schon vor einigen Jahren beseitigt wurde. Google hat die Entstehungsgeschichte des neuen Logos mitsamt abgelehnten Entwürfen und Alternativen dokumentiert, wie Fastcodesign berichtet. Auf der Website ist ein Foto mit Varianten des Logos mit durchgängig kleiner Schreibweise oder anderen Formen des G zu sehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


flasherle 03. Sep 2015

ich habe von seriefenschriften gesprochen, nicht von dem müll jetzt

CîemBao 03. Sep 2015

Find ich ja auch nicht besonders prickelnd bzw einfallsreich. Nja glaube es ist einfach...

Anonymer Nutzer 03. Sep 2015

Ist hier eigentlich noch jemandem aufgefallen wie absolut abgefahren sich Google in iOS...

_2xs 03. Sep 2015

Sie hat keine Schnörkel und Serifen =p.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /