Abo
  • Services:
Anzeige
Logitech K830
Logitech K830 (Bild: Logitech)

Logitech: Wohnzimmertastatur mit Licht

Logitech hat mit dem K830 eine Tastatur samt integriertem Trackpad vorgestellt, die im Wohnzimmer zur Bedienung des Heimkinorechners gedacht ist. Ihre Tastenbeschriftung leuchtet auf, wenn die Umgebung abgedunkelt wird.

Anzeige

Die Logitech-Tastatur K830 eignet sich vornehmlich zum Einsatz im Wohnzimmer. Der Anwender kann ohne separate Maus einen Rechner aus der Ferne per Funk steuern, Texte eingeben und mit dem Trackpad navigieren. Die Reichweite des 2,4-GHz-Senders beträgt laut Logitech ungefähr 10 Meter - genug, um in den meisten Wohnzimmern den Heimkino-PC zu erreichen. Ein kleines USB-Dongle, das kaum aus dem Port herausreicht, liegt dem Paket bei. Es handelt sich um den bekannten Unifying-Empfänger, mit dem neben der Tastatur auch weitere Logitech-Geräte wie etwa eine schnurlose Maus verbunden werden können.

  • Logitech K830 (Bild: Logitech)
  • Logitech K830 (Bild: Logitech)
  • Logitech K830 (Bild: Logitech)
  • Logitech K830 (Bild: Logitech)
  • Logitech K830 (Bild: Logitech)
  • Logitech K830 (Bild: Logitech)
  • Logitech K830 (Bild: Logitech)
  • Logitech K830 (Bild: Logitech)
Logitech K830 (Bild: Logitech)

Die Beleuchtung der Buchstaben wird beim Tippen automatisch eingeschaltet, wenn es im Raum dunkel ist, damit die Tasten ausgemacht werden können. Nach 5 Sekunden ohne Benutzung wird das Licht wieder abgeschaltet, um Strom zu sparen und den Anwender nicht abzulenken, wenn er beispielsweise einen Film anschaut.

Das Trackpad auf der rechten Seite und die beiden großen Taster, die als Maustastenersatz fungieren, bleiben allerdings dunkel. Dafür gibt es eine Reihe von beleuchteten Tasten zur Mediensteuerung. Prominent über dem Touchpad befinden sich die Bedienknöpfe für die Lautstärkeregelung.

Der Akku soll rund 10 Tage pro Ladung ausreichen, wenn im Schnitt 2 Stunden auf der Tastatur getippt wird. Aufgeladen wird er über Micro-USB, was nach Angaben von Logitech ungefähr 3 Stunden dauert.

Die Logitech K830 misst 367 x 125 x 16,5 mm und wiegt etwa 495 Gramm. Das Trackpad ist 80 x 52 mm groß. Logitech verkauft die K830 für rund 100 Euro.


eye home zur Startseite
Sybok 11. Mai 2015

Bei der K400(R) dachte ich damals, dass ich endlich die für mich optimale Multimedia...

Geil ist Geil! 08. Mai 2014

http://img3.wikia.nocookie.net/__cb20121217003055/adventuretimewithfinnandjake/images/b...

Big L 16. Apr 2014

Läuft Watchever dadrauf auch? Soweit ich weiß läuft das ja über Silverlight. Hab mich...

Sinnfrei 11. Apr 2014

Okay, hab es gestern Abend ausprobiert und es funktioniert in der Theorie. Auf sowas...

cheeZy 10. Apr 2014

Und dürfen wir nun den Namen dieser Tastatur erraten oder verrätst du uns auch das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut (Chiemsee)
  2. PFLITSCH GmbH & Co. KG, Hückeswagen
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Essential Phone

    Android-Gründer zeigt eigenes Smartphone

  2. Kaby Lake Refresh

    Intels 8th Gen legt über 30 Prozent zu

  3. Colossal Cave

    Finalversion von erstem Textadventure ist Open Source

  4. TVS-882ST3

    QNAP stellt hochpreisiges NAS mit 2,5-Zoll Schächten vor

  5. Asus Zenbook Flip S im Hands On

    Schön leicht für ein Umklapp-Tablet

  6. Project Zero

    Windows-Virenschutz hat erneut kritische Schwachstellen

  7. GPS Share

    Gnome-Anwendung teilt GPS-Daten im LAN

  8. Net-Based LAN Services

    T-Systems bietet WLAN as a Service ab Juni

  9. Angacom

    Unitymedia verlangt nach einem deutschen Hulu

  10. XYZprinting Nobel 1.0a im Test

    Wie aus einem Guss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Wenn die Plattformen gleichwertig sein sollen...

    Trollversteher | 15:11

  2. Re: Ein Auto steht 22h am Tag irgendwo rum

    Stefan99 | 15:08

  3. Wellenlänge und Parametereinstellungen möglich?

    wd.meyer | 15:08

  4. Re: Und wozu...

    /lib/modules | 15:05

  5. Re: Was Hans schon nicht kann...

    Peter Brülls | 15:03


  1. 15:07

  2. 14:39

  3. 14:20

  4. 14:08

  5. 14:00

  6. 13:56

  7. 13:09

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel