Abo
  • Services:

Logitech TV Cam HD: Skype auf dem Sofa

Die Logitech TV Cam HD wird an den Flachbildfernseher gesteckt - so sollen Familien und Freunde vom eigenen Fernseher aus per Skype miteinander in Kontakt treten.

Artikel veröffentlicht am ,
Logitech TV Cam HD: Skype auf dem Sofa
(Bild: Logitech)

Mit der TV Cam HD stellt Logitech eine kompakte Videokonferenzlösung für den heimischen Fernseher vor, mit der in einer Auflösung von 720p über Skype mit Ton konferiert werden kann. Die Kamera wird per WLAN (802.11 g/n) oder per Fast-Ethernet ins eigene Netzwerk integriert. An den Fernseher wird sie per HMDI angeschlossen.

  • Logitech TV Cam HD
  • Logitech TV Cam HD
  • Logitech TV Cam HD
  • Logitech TV Cam HD
  • Logitech TV Cam HD
Logitech TV Cam HD
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dienstsitz Leinfelden-Echterdingen, Einsatzort Mettingen
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Der Fernseher selbst muss ansonsten keine weiteren Voraussetzungen erfüllen, was noch bei Logitechs "TV Cam for Skype" erforderlich war: Diese funktionierte nur bei Fernsehern mit integrierter Skype-Applikation, während das neue Modell selbst die erforderliche Soft- und Hardware beinhaltet.

Falls der Displayrahmen des Fernsehers für die Klemmvorrichtung zu schmal sein sollte, kann die Logitech TV Cam HD nach Herstellerangaben auch an der Wand befestigt werden. Eingehende Skype-Anrufe werden durch einen Klingelton signalisiert. Das funktioniert auch, wenn der Fernseher selbst nicht eingeschaltet ist. Der Anrufbeantworter von Skype, der über das Skype-Konto aktiviert werden muss, funktioniert mit der Konferenzkamera ebenfalls. Die Kamera verfügt über eine eigene Stromversorgung.

Die Videos werden, sofern ein breitbandiger Internetanschluss zur Verfügung steht, in maximal 720p übertragen. Logitech gibt dafür als Mindestvoraussetzung 1,2 Mbit/s als Upload- und Download-Geschwindigkeit an. Das Kameraobjektiv ist mit einer digitalen Ausschnittsvergrößerung und einem verschiebbaren Bildausschnitt ausgestattet, mit dem die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf einzelne Personen gelenkt werden kann. Die Kamerasteuerung erfolgt über die mitgelieferte Fernbedienung, über die die Anrufe zum Beispiel auch entgegen genommen werden. Die Tonaufnahme erfolgt mit vier Mikrofonen, die in der Kamera integriert sind. Logitech verspricht eine Unterdrückung von Nebengeräuschen und Tonreflexionen von den Wänden.

Die Logitech TV Cam HD wird in Deutschland voraussichtlich ab September 2012 für rund 200 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ultra-HD-Blu-ray-Player 159,99€)
  2. (u. a. Sigma, Nikon- und Tamron-Objektive)
  3. 499,99€
  4. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)

MeinSenf 04. Aug 2012

Da muss es doch was günstigeres geben von Clatronic usw... Demnächst bei Pearl oder so.

derKlaus 04. Aug 2012

Im Unternehmensbereich ist Video nahezu Usus. Und wenn man der Werbung und...

Morkulebus 03. Aug 2012

Ganz sicher. Da sich im Lieferumfang ein NT befindet und PoE in der Preisklasse kaum zu...

martix90 03. Aug 2012

Es wurde mal eine Vorrichtung vorgestellt, bei der ein halb transparenter Spiegel über...


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /